Interview mit Milos Savic

Story: Fletcher, ein unscheinbarer Niemand, erzählt seinem Psychiater, wie er sich fälschlicherweise in Gefangenschaft eines mysteriösen Geheimdienstes befand. Dieser Geheimdienst soll versucht haben, ihn in einem ausgeklügelten Machtspiel zu manipulieren und seinen Geist zu brechen. Fletchers Psychiater steht der Geschichte misstrauisch gegenüber und versucht Fletcher zu helfen, nicht den Verstand zu verlieren. Denn die Wahrheit ist noch viel erschreckender. Weiterlesen

Mr. Jones ✍

Seit The Blair Witch Projekt 1999 zu einem Überraschungserfolg wurde, ist die Reihe der sogenannten “Found footage” – Filme nicht mehr abgerissen, die ein Ereignis ausschließlich aus dem subjektiven Blickwinkel Desjenigen betrachten, dessen ungeschnittenes Filmmaterial zu einem späteren Zeitpunkt aufgefunden wurde. Fast immer von Unbeteiligten, denn das Genre impliziert, dass die unmittelbaren Zeugen der dokumentierten Vorkommnisse, diese nicht überlebt haben können, weshalb die “Found footage”-Technologie fast ausschließlich im Horror-Film Anwendung findet. Eine naheliegende Idee, denn der Schrecken entsteht immer aus dem Unbekannten, den verborgenen Winkeln, der sich durch den beschränkten subjektiven Kamerablick in realistischer Form auf den Betrachter überträgt.
Weiterlesen

Snowpiercer

Story: Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich mehr. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor … Weiterlesen