Wir feiern das Bewegtbild

Es war einmal ein mittelständiger, sehr attraktiver Filmpodcast, der bei einem populären sozialen Netzwerk eine Seite hatte – bis diese aus unverständlicher Genese verschwand. Den Filmpodcast gibt es natürlich immer noch und diese „neue“ alte Seite (ehemals Lichtwerk Kabinett), um ihm zu dienen, stets im Einklang mit den Richtlinien, die gefordert sind.

Eingeladen seid Ihr nun alle, nicht alleinig, um den spannenden, informativen und unterhaltsamen Reviews und Shows zu lauschen, die DEEP RED RADIO Euch beschert. Nein, Ihr seid ebenso eingeladen, um selbst Kritiken zu Euren geliebten (oder nicht so geliebten) Filmen zu teilen, Fundstücke zu präsentieren oder Tipps zu Events, Filmen oder Serien zu geben. Lasst uns gemeinsam das Bewegtbild feiern und diskutieren! Beachtet dabei bitte die üblichen Gepflogenheiten, bezüglich Etikette und Spam.

Wird sind die DEEP RED RADIONAUTEN und begrüßen euch herzlich in unserer Schulhofbande bzw. dem Klub der toten Filmliebhaber*innen. Ihr findet uns, solange der Mark das möchte, HIER! – Genau hier! Direkt hinter dem Link.

Deep Red Radio auf Radio OKJ

Empfangt die Signale! Bürger aus Jena, ihr werdet ab 22.01. über UKW 103,4 MHz, von uns befunkt und besendet. Die Imperatoren Moderatoren von Deep Red Radio übernehmen in der Zeit von 16-18 Uhr die Macht, … ähm das Studio des Radio OKJ … um euch pure Freude und gute Filmbesprechungen zu schenken.

Erste Termine (weitere folgen) fürs bestrahlen des Saale-Holzland-Kreises findet ihr hier oder auf unserer Website.

22.01. – 16-18 Uhr
05.02. – 16-18 Uhr
19.02. – 16-18 Uhr
05.03. – 16-18 Uhr

Und nun schaltet ein!


2000s Horror Days

Nach den etwas fruchtlosen 90er Jahren, stellen wir uns nun den 2000ern. Eine Dekade in der die alten Regie-Ikonen durch die jungen Wilden abgelöst wurden. Sprich, genug Gesprächsstoff für die DEEP RED RADIO-Crew und ihr seid herzlich dazu eingeladen.

Und wie das geht, erfahrt ihr jetzt!

Im Oktober starten bei uns die Back In The 2000s – Horror-Days mit Reviews und etlichen Plauderrunden rund um das Genre des blutigen Films. Und eben letztgenannte Plauder-Pods sollen mittels eurer Hilfe bewerkstelligt werden. Dazu haben wir eine Liste mit 80 (mehr oder weniger bekannten) Titeln erstellt, aus denen ihr eure Top 20 wählen sollt. Die Titel mit den meisten Stimmen werden dann besprochen. Also klickt was ihr könnt, kennt und liebt.

Teilnahmeschluss für das Voting ist Sonntag, der 14.10.2018 gegen 23:59 Uhr.

weiterlesen

Hard:Line – Info-Podcast 04

Von Cleanern, Portalen, nem brutalen Schwein und Nicolas Cage


In Regensburg wird es wieder grotesk, schaurig und wunderschön. Das 6.Hard:Line Filmfestival präsentiert im Ostentorkino einen breiten Querschnitt durch den aktuelle Genrefilm und hat nicht nur Filme zu zeigen, sondern auch deren Macher zu Gast. Nachdem Deep Red Radio letztes Jahr in klarer aber effektiver Unterzahl vor Ort war, wird es dieses Jahr vom 27. – 30.09.2018 die Veranstaltung überrollen, als interessierter Gast und Medienpartner. Wir werden Filme sichten und besprechen, Eindrücke schildern und mit Regisseuren, Autoren und Darstellern ins Gespräch kommen und das alles für euch aufzeichnen und bei unserem Podcast bereitstellen. Wem das nicht reicht, der kommt einfach selbst nach Regensburg. Das Team von Deep Red Radio freut sich auf das lange Wochende der Subkultur und auf die herzensguten filmverliebten Hardliner.

Wir laufen in die Zielgerade ein mit unserem vierten und letzten Vorberichts-Pod fürs HARD:LINE Filmfestival 2018, das ja bereits in 4 Wochen startet. Im Endpaket sind nochmal wahrhaftige Knaller dabei: So wird der neueste Streich “I’ll Take Your Dead” von Mr. Chad Archibald gezeigt, dem ja letztes Jahr das Director’s Spotlight mit drei Filmen gewidmet war. Zudem laufen das australische “Razorbackˮ-Update BOAR und der Fantasy-Mindfuck-Horror THE AXIOM. Als tiefrot-glänzende Abschlussperle wird Panos Cosmatos’ jetzt-schon-Kultfilm MANDY mit Nicolas Cage über die Leinwand schimmern. Also wir sind überglücklich! Ihr auch!?

weiterlesen