DRR SHOW 23 – So weit Ators Füße tragen

Wir machen es kurz, denn das Jahr wird noch lang. Natürlich im positiven Sinn und so melden wir uns zurück mit der ersten Sendung in 2020. Wir hoffen Ihr seid gut reingekommen und verzeiht uns die kurze Show aber unser Januar steht ganz im Zeichen einer anderen Veranstaltung. So werden große Teile des Teams am 17. und 18.01. mal wieder im schönen Regensburg weilen. Dort findet die gar feine Veranstaltung „Das war / ist die DVD“ der hiesigen Uni statt und wir mischen kräftig mit. Mehr dazu hört ihr im Programm. Dieses beherbergt natürlich auch noch ein paar Filmbesprechungen. Für Benedikt wird es dabei mal brennend heiß und mal bitter kalt, bespricht er doch mit UNTER TÖDLICHER SONNE und SO WEIT DIE FÜSSE TRAGEN zwei sehr unterschiedliche Produktion, die trotz aller Unterschiede eine große Gemeinsamkeit nämlich die Flucht vor dem Krieg thematisieren. Leichter und gleichsam lustiger wird es für ihn dann bei KING RALPH und damit er sich bei ATOR-HERR DES FEUERS nicht totlacht, unterstützt ihn Max bei dieser schwierigen Aufgabe.

Viel Spaß beim Mitlachen, Frieren und Schwitzen.


weiterlesen

Schlappe Bullen beissen nicht

Story: Eine Verbrecherorganisation gewaltigen Kalibers macht Los Angeles unsicher. Sergeant Friday, die wandelnde Dienstvorschrift, und sein neuer, eher flippiger Partner Pep Streebek nehmen die Ermittlungen auf. Nach einigen Recherchen und einer verrückten Massenveranstaltung haben sie die Drahtzieher erkannt: Eine karrieresüchtige Polizeipräsidentin, einen smarten Pseudopriester und einen, nur scheinbar potenten Soft-Porno-König. Gnadenlos nutzen sie Einfluss und Geld im illegalen Kampf um die Macht. Mit vielen Tricks, ausgefallenen Tarnungen und kessen Sprüchen mach sich das ungleiche Team daran, den Gangstern das Handwerk zu legen…

weiterlesen

Treffpunkt Hongkong

Story: Jane Hoyt kommt in Hongkong an, um ihren Ehemann, den Fotojournalisten Louis Hoyt, aus einem chinesischen Gefängnis zu befreien. Sie lernt den Glücksritter und Abenteurer Hank Lee kennen. Lee, der aus der US-Armee desertiert ist, versucht ihr, das gefährliche Vorhaben auszureden. Jane ist jedoch vom Erfolg überzeugt, so dass Lee ihr hilft. Dabei verliebt er sich in sie. Er weiß, sie würde sich nicht mit ihm einlassen, solange ihr Mann gefangen und sein Schicksal unklar ist. Lee versucht nun, den Journalisten auf eigene Faust zu befreien.

weiterlesen