DRR SHOW 27 – Die drei Radionauten und die scharlachroten Volltreffer

Die Kino-Virologen melden sich ohne Sendepause zurück. Wir dulden wahrlich keinen Aufschub. Denn wenn wir nicht einmal mehr Euch, unser liebes Publikum an Lautsprechern und Kopfhörern, pünktlich mit Hör-Stoff versorgen können, dann – und erst dann – ist die Apokalypse unabwendbar. So macht mit uns einen Streifzug durch diverse Quarantänezonen der Filmgeschichte, wenn wir uns einmal quer durch die Etagen der filmischen Geografie pflügen und den Rätseln des Unheimlichen auf die Spur kommen. Tief im Keller entspringt das Grauen im SCHRECKENSSCHLOSS DES SCHARLACHROTEN HENKERS, bevor es in Gestalt der DAUGHTER OF THE WOLF über eisige Ebenen wandelt. MIT BLUT GESCHRIEBEN und ohne den zu erwartenden Dank blicken die tapferen Soldaten schließlich dem Tod ins Auge, der umso präsenter wird, je weiter oben man in der Gesellschaft danach sucht. Das tollste Leben, das HIGH-LIFE, ist in Wahrheit keines und versinkt im tiefen Fall. Zu finster? Zu real? Dann landet doch mit unserem kostenlosen Quer-durchs-Land-Ticket einen VOLLTREFFER nach dem anderen, wie es in der Wirklichkeit aktuell gar nicht möglich wäre. Bestes Quarantainment mit Deep Red Radio! Bleibt aufmerksam und achtet aufeinander – achtet auf uns. Und vor allem: füllt Eure Seelen mit Filmen statt mit Furcht!

weiterlesen

Daughter of the Wolf

Story: Ex-Soldatin Clair Hamilton kehrt nach dem Tod des Vaters nach Hause, um ihr großes Erbe anzutreten. Dort erfährt sie von der Entführung ihres 13-jährigen Sohnes. Dahinter steckt eine Bande von Hinterwäldlern, die von einem mysteriösen Anführer befohlen wird. Als von Clair ein Lösegeld erpresst wird, zögert sie nicht lange und macht sich durch die verschneiten Berge auf, um ihren Sohn zu retten.

weiterlesen

Mit Blut geschrieben

Story: Am Ende des Koreakriegs 1953 verhandeln die Gegner bereits über den Frieden, da erhält Lt. Joe Clemones den Befehl, noch eine Hügelkette einzunehmen. Denn, so fürchten die US-Verhandlungsführer, falls die Hügel in die Hände der Chinesen fielen, würden sie ihre Gesichter gegenüber dem kommunistischen Gegner verlieren: Ein unvorstellbarer Affront! Also führt Clemons seine Männer in einen Kampf ohne jeden militärischen Nutzen. Aber Befehl ist Befehl. Und das heißt: Siegen oder sterben.

weiterlesen