James Bond 007: No Time to Die

Story: James Bond hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist.

Weiterlesen

DRR SHOW 55 – No Time To Cry

Die Show #55 gesellt sich zu euren Ohren und bietet 2 Stunden Streit, Freude und Halali. Das Kernstück der Sendung nimmt den neuen Einsatz von JAMES BOND ins Visier. Über NO TIME TO DIE sind sich Stefan, Benedikt und unser Star-Gast Wieland Schwanebeck (der unlängst ein Buch zum Topspion bei RECLAM veröffentlichte) eine gute Stunde lang nicht immer einig. Ein Lobgesang wird es nicht und der Ausstieg von Daniel Craig aus dem 007-Franchise wird Schicht für Schicht abgetragen und untersucht. Doch zuvor begeben sich Benedikt und Max auf die letzte Reise eines Anderen. Der französische Science-Fiction Underdog LAST JOURNEY lockt mit optischen Reizen. Ob das reicht? Gereicht hat es nicht für GREENLAND, wenn es nach Benedikts Ansprüchen an einem Katastrophenreisser geht. Warum er dem Genre nicht gerecht wird, erklärt er ausführlich. Und Tobe läd uns ein, sein Süppchen zu schlürfen. In seinem neuem Format EIN KESSEL BUNTES (wir gieren danach in die Schlagzeilen zu kommen, indem wir vom DDR-Fernsehen verklagt werden) spricht er über 4 Filme (passenderweise zu Halloween) die ihm aufgefallen sind: THE NIGHT HOUSE, NIEMAND KOMMT HIER LEBEND RAUS, BOYS FROM COUNTY HELL und MALIGNANT. Zwei dicke Stunden voller Infotainment für Alle. Seid nicht egoistisch. Teilt uns mit Anderen. Sagt es eurem Nachbarn, Steuerberater, Buchmacher oder Kindergärtner. Wir lohnen uns. Wieder mal…

Weiterlesen

Ein Mann jagt sich selbst

Story: Harold Pelham liegt nach einem schweren Verkehrsunfall kurz im Koma. Doch er hat Glück im Unglück und gesundet wieder vollständig. Allerdings häufen sich mysteriöse Vorfälle, und zunehmend ist er mit Dingen konfrontiert, die er angeblich gemacht oder gesagt haben soll, an die er sich aber nicht erinnert. In Pelham keimt der Verdacht, dass ihn ein Doppelgänger zerstören will.

Weiterlesen