True Detective ✍

Wie einem angestochenen Luftballon geht Nic Pizzolattos Serienhit kurz vor Ende die Luft aus

Der amerikanische Pay-TV-Sender HBO hat sich in den letzten 20 Jahren einen Namen gemacht mit gut produzierten, innovativen, zuweilen auch mutigen Fernsehserien. Das Staraufgebot vor und hinter der Kamera wurde immer hochkarätiger. Nach den Hits der 1990er und 2000er Jahre werden trotz der wachsenden Konkurrenz von Showtime, FX, AMC, Cinemax oder Sundance Channel weiterhin in hoher Schlagzahl erfolgreiche Shows auf den Markt geworfen: Mit Martin Scorseses BOARDWALK EMPIRE konnte 2010 einer der erfolgreichsten Regisseure der letzten Jahrzehnte gewonnen werden, selbst auf den wiederbelebten Vampir-Hype wurde 2008 mit TRUE BLOOD eine kluge Wendung in den vermeintlich ausgeschlachteten Motivkreis gebracht und mit GAME OF THRONES (seit 2011) ist der Sender derzeit wieder ganz weit vorne im Rennen um die Einschaltquoten.
weiterlesen