Gold

Story: Gold regiert die Welt von Kenny Wells. Obwohl er als professioneller Goldsucher arbeitet, ist es um Kennys Finanzen 1988 allerdings nicht gut bestellt. Verzweifelt, endlich den großen Fund zu landen, heuert er schließlich den Geologen Michael Acosta an und reist in den indonesischen Dschungel. Der Urwald ist noch unerschlossen und wird damit zur letzten Hoffnung, auf Gold zu stoßen.

Tatsächlich werden die beiden Entdecker fündig: Sie stoßen auf eine wahre Goldgrube und sind plötzlich reich. Doch wenn es schon schwer war, das Gold zu finden, ist es sogar noch komplizierter, es auch zu behalten. Was folgt ist ein Abenteuer nicht nur im Regenwald, sondern auch in den Sitzungssälen der wichtigsten Wall-Street-Unternehmen. Doch Profitgier kann einen Menschen zum Äußersten treiben, besonders wenn unvorstellbar viel Gold im Spiel ist.

weiterlesen

Interview mit John Landis

John Landis war der diesjährige Ehrengast auf dem Cinestrange. Mit Filmen wie “Der Prinz aus Zamunda” oder “Die Glücksritter” hat er sich in die Herzen von Freunden der guten alten Filmkomödie geschlichen und mit Werken wie “An American Werewolf in London” oder “Bloody Mary” auch in die der Horrorfreaks. Mit seiner Frau Deborah Nadoolman Landis besuchte er nun in diesem Jahr das Filmfestival und wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Als Beigabe gab es zudem seinen Kultfilm “Blues Brothers”, sowie sein Musikvideo “Thriller” auf der großen Leinwand zu begutachten und mit einem Werkstattgespräch beglückte Landis nun noch seine Fans, mit einem tiefen und äußerst unterhaltsamen Blick in seine Schaffenszeit.

Ganz klar also, dass wir uns nicht die Chance auf ein exklusives Interview nehmen ließen und dies, zusammen mit unserem Freund Leo von Deja-Vu , hier für Euch aufgezeichnet haben…

weiterlesen