The Other und die Erben des Untergangs

Story: „Die Erben des Untergangs“ wollen den dunklen Gott Esiarp wiederauferstehen lassen, um mit ihm und anderen finsteren Kreaturen über die Erde zu herrschen. Ihnen gegenüber stehen die Antihelden und Dämonenjäger der Band THE OTHER. In einem Katz-und-Maus-Spiel mobilisieren die Horror-Punker all ihre magischen Kräfte, um die Rückkehr der Großen Alten zu verhindern. Das Schicksal der Menschheit liegt in ihren Händen.


Ein Hörspiel der besonderen Art, prominent besetzt mit Stimmen von Dr. Mark Benecke, Conny Dachs, Wolfgang Hohlbein, Joachim Witt, Michael Rhein (In Extremo), AnNa R. (Rosenstolz), Mille Petrozza (Kreator), Flo Schwarz (Pyogenesis), Peter Flechtner … und der Band THE OTHER.

Weiterlesen

“RTL kann warten!” – Interview mit Dr. Mark Benecke

Auf den 4. Cinestrange Genrefilmfestival (September 2015) in Braunschweig trafen Deep Red Radio und der renommierte wie legendäre Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke aufeinander. Ein Interview war unausweichlich. In dem Gespräch geht es allgemein um seine Arbeit, aber auch speziell um das Thema Film und was für eine Rolle Unterhaltungsmedien in seinem Leben überhaupt spielen. Er gibt auch einen Einblick in die mysteriöse Transylvanian Society of Dracula. Am Ende wird politisch geschlossen und somit erwartet euch ein rundum unterhaltsamer, informativer und sympathischer Dialog zwischen dem Ehrenträger des Sternburgkastens und Benedikt Wilken. (Es war ursprünglich geplant euch das Interview in Audioform zu präsentieren. Dies war dann leider nicht mehr möglich, da die Technik streikte. Um den authentischen Charme des gesprochenen Wortes zu bewahren, haben wir aber auf einen zu gründliche Schliff nebst Feinpolierung verzichtet).

02a Weiterlesen

Cinestrange 2015 – Sonntag

Mit ein paar Tagen Verspätung wollen wir euch natürlich zur Abrundung noch die Zusammenfassung der Programmpunkte vom Festival-Sonntag geben. An diesem wurde es wieder musikalisch mit dem exklusiven Konzert von Fabio Frizzi. Weiterhin gab es die Siegerehrungen (Wettbewerb 7 gegen 7, Lebenswerk John Hough) und die ein oder andere Laudatio, genau wie noch diverse filmische Highlights.

Weiterlesen