Runaway Train – Express in die Hölle

Story: Den Häftlingen Oscar „Manny“ Manheim und Buck McGeehy gelingt der Ausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis im tief verschneiten Alaska. Auf ihrer halsbrecherischen Flucht vor dem sadistischen Gefängnisdirektor retten sie sich in einen leeren Zug, der sie in die Freiheit bringen soll.

Doch die Fahrt gerät außer Kontrolle, als der Lokführer an einem Herzinfarkt stirbt. Das tonnenschwere Ungetüm aus Stahl und Eisen rast nun führerlos mit mehr als 160 Kilometern pro Stunde einer ungewissen Katastrophe entgegen – und mit ihm die beiden geflohenen Verbrecher, die nun ums nackte Überleben kämpfen müssen. weiterlesen

The Replacement – Todeskommando Weißes Haus

Story: US-Präsident Fallbrook steht kurz vor den neuen Wahlen, doch die Aussichten auf eine zweite Amtsperiode sind eher düster. Um Fallbrook wieder mehr Publicity und erneut ins Rennen zu bringen, entwirft der CIA einen perfiden Plan: Fallbrook soll auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Los Angeles von als Terroristen getarnten CIA-Leuten entführt werden und sich anschließend heroisch aus den Klauen der “Gangster” befreien. Doch die Aktion nimmt einen ungeahnten Verlauf.

weiterlesen

Ambulance

Story: Er baggert eine wildfremde Frau auf der Straße an – und prompt kippt die Lady mitten auf der 5th Avenue um. Der schnodderige Comic-Zeichner Josh Baker staunt nicht schlecht, als seine neue Traumfrau nach diesem Einstand in einem Ambulanzwagen verschwindet, zunächst auf Nimmerwiedersehen.

Josh läßt sich nicht abwimmeln und stößt bei seinen Nachforschungen auf eine Organisation, die mit Menschen als Versuchskaninchen experimentiert. Von nun an steht natürlich auch er auf der Abschußliste des mordlustigen Krankenwagens. Mit dem alten Sensationsreporter Elias, der dem fahrenden Blechsarg mit seiner Vorkriegskamera zu Leibe rückt, und der Polizistin Sandra nimmt Josh den Kampf gegen die Medizin-Gangster auf. Mit sehr eigenwilligen Methoden.

weiterlesen

The Condemned 2

Story: Will tanner ist ein Bounty Hunter – ein Kopfgeldjäger oder in anderer Begrifflichkeit, ein Kautions-Cop. Er ist Zivilist und spürt gesuchte und oder geflohene Verbrecher auf um sie festzusetzen und dann gegen ein Entgelt an die Behörden zu übergeben. Diese Art der Strafverfolgung findet man in den USA häufig, da die Polizisten mit der Menge an Aufträgen überfordert sind. Die Kriminalität steigt – die Stellen in den Police Departements werden gestrichen. Als Will mit seinem Team den Betreiber einer illegalen Wettanstalt überführen möchte, der gerne auch mal Obdachlose gegeneinander im – „Wer-stirbt-schneller-Spiel“ antreten lässt, kommt es zu einem Zweikampf zwischen ihm und jenem Cyrus. Er und seine Leute dürfen niemanden im Gefecht tödlich verletzen, da sie keine Polizisten sind, doch genau das passiert im Affekt. Will bringt Cyrus um. Er wird verurteilt. Seine Strafe ist vergleichsweise gering. Nach 6 Monaten kehrt er in seine Heimat zurück, zu seinem Vater, der ihm einst das Familiengeschäft, seine Kopfgeld-Firma, übergab. Will steigt nicht mehr ins Kautions-Business ein und verdient sich als Pannenhelfer und Abschleppserviecekraft. Bei seiner neuen Tätigkeit trifft er nach einiger Zeit mutmaßlich zufällig einen Kumpel, der unter seiner Führung in seinem Team beschäftigt war. Man freut sich, geht auf ein Bier und dann zieht jener Freund eine Waffe und schießt auf ihn. Ihm bleibt nichts Anderes übrig als seinen Bekannten auszuschalten, denn der ließ sich nicht durch Worte abhalten. Er bemerkt das ihn durch das Fenster der Bar eine Kamera beschatten, die an einer Flugdrohne befestigt ist. Als er von seinem Vater abgeholt wird wartet ein weiterer ehemaliger Wegbegleiter auf ihn und auch er hat auch keine Blumen mitgebracht.

weiterlesen