Genrenale 5 – Genre made in Germany

Alle Jahre wieder im Februar. Während es die Nicht-Genre-Fans und Star-Searcher zur Berlinale zieht, dem größten Filmfestival Deutschlands, sind Freunde zünftiger deutscher Genrekost seit Jahren lieber woanders, nämlich auf der Genrenale, dem Festival für den deutschen Genrefilm. Und während die erste Ausgabe lediglich 2 Stunden ging, hat es das Fest nun mittlerweile auf satte 4 Tage Laufzeit geschafft. Das Publikum ist dankbar und wir von Deep Red Radio sind es ebenfalls. Aufgrund Krankheit und Zeiteinschränkungen waren wir zwar nur als Einzelperson und auch nur für 2 Tage vor Ort, doch die nächste Genrenale ist schon wieder fest eingeplant. Warum das so ist, erfahrt ihr in unserem Genrenale-Abschlussbericht für dieses Jahr.
weiterlesen

Cinestrange Filmfestival 2014

Vom 18.-20.07.14 ist es soweit. Denn dann öffnet das mittlerweile etablierte Cinestrange Filmfestival wieder die Kinopforten und feiert seine dritte Auflage. Es gibt viele Neuerungen, aber im Großen und Ganzen wurde am bewährten Konzept festgehalten.

cine braunschweig

Vor allem die Dresdner Fans müssen jetzt tapfer sein, denn dieses Jahr findet das Cinestrange erstmals in Braunschweig (Kino C1) statt. Die Veranstalter Dr. Michael Flintrop (Herausgeber Dario Argento – Anatomie der Angst und Joe Dante – Spielplatz der Anarchie) und Marc Fehse (Regisseur von Spores und Sex, Dogz and Rock n Roll) machen das Festival also zum Heimspiel, nachdem es in Dresden leider in vielerlei Hinsicht nicht die erwartete Unterstützung gab.

Aber auch für Filmfreunde aus dem Osten der Republik wird sich die etwas längere Anreise lohnen, denn kein Geringerer als Regie-Altmeister John Badham wird der Stargast auf dem diesjährigen Festival sein.
weiterlesen