Wrong Turn 1-6

Story: Alle 6 Teile des erfolgreichen Horror-Schockers! Wrong Turn 1 Weil er pünktlich zu einem wichtigen Vorstellungsgespräch kommen will, nimmt der junge Medizinstudent Chris eine Abkürzung über einen Waldweg. Mit fatalen Folgen. Er kollidiert mit dem Jeep von Jessie, die mit ihren Freunden ein entspanntes Camping-Wochenende in den Bergen verbringen wollte. Da beide Wagen fahruntüchtig sind, versuchen es die sechs zu Fuß durch den Wald. Als sie in einer einsamen Holzfällerhütte Unterschlupf suchen, machen sie eine grauenvolle Entdeckung: Die Bewohner fressen Menschen! Wrong Turn 2Dead End Im Rahmen einer Reality-TV-Show kehren sechs Kandidaten an den schrecklichen Schauplatz des ersten Teils zurück und die blutrünstige Jagd auf junges Fleisch beginnt erneut. Nach den blutigen ersten beiden Teilen des verzweifelten Überlebenskampfes einer Gruppe junger Leute gegen kannibalische Waldbewohner macht nun Wrong Turn 3 – Left For Dead die Horror-Trilogie perfekt. Wrong Turn 4 – Bloody Beginnings Ein paar Freunde starten zu einem Ausflug in die Wälder von Virginia und suchen in einer scheinbar verlassenen Klinik Schutz vor einem Schneesturm. Nichts ahnend, hier dem gnadenlosen Grauen der ehemaligen Patienten ausgeliefert zu sein. Wrong Turn 5 – Bloodlines Das legendäre Mountain Man Festival wird zu einer willkommenen Essenseinladung für eine Gruppe kannibalischer… und Wrong Turn 6 – Last Resort. Vorsicht, teilweise cut!

Weiterlesen

DRR SHOW 51 – Wir wünschen bombige Unterhaltung

Nach der festlichen 50 kommt die zarte Eins hinzu. Munter und mit speziellem Geschmack präsentiert sich die 51. Sendung bei Deep Red Radio. Zwei umfangreichere Betrachtungen stehen im Zentrum der Show. Zum einen beschäftigt sich Benedikt mit der kürzlich erschienenen (vorläufigen) Gesamtbox zum WRONG TURN-Franchise und zum anderen steht erneut ein Film-Quartett auf dem Plan, bei dem Kathryn Bigelows oscarprämiertes Werk THE HURT LOCKER vierfach diskutiert wird. Im Wicked-Cinema-Slot reist Benedikt durch die Zeit und erlebt den BIGGLES-EFFEKT. Julia und Lisa haben ein 2. Date mit BORAT. Ob er sich benehmen kann oder an Biss verloren hat, gilt es in Erfahrung zu bringen. Genres aus allen vier Himmelsrichtungen stehen zur Debatte, die wir gerne auf den Tisch bringen und nun zu Euch in die Kanäle.


Weiterlesen

DRR SHOW 47 – Ein Sixpack Spaß

In der aktuellen Sendung präsentiert sich die das Team von Deep Red Radio erstmals vollständig (Julia, Lisa, Tobe, Benedikt, Stefan und Max), was Einleitung und Feedback-Talk angeht. Feedback? Talk? Ja wir haben doch tatsächlich Rückmeldungen zu einer Review der letzten Sendung erhalten und hatten das Gefühl, darüber herrscht globaler und teaminterner Redebedarf. Gemeint ist Julias und Lisas Besprechung zu DIE KLAPPERSCHLANGE, die bei den beiden Kolleginnen, aus verschiedensten Gründen, nicht ganz im Sinne vieler Verehrer des Carpenter-Klassikers (?!) ausgefallen ist. Wir sprechen also darüber, was Filmkritik leisten soll, muss, kann oder darf und welche unterschiedlichen Perspektiven dabei eingenommen werden. Auf jeden Fall ein Format auf das wir in Zukunft aufbauen wollen und von dem Ihr noch so einiges erwarten könnt. Erwarten könnt Ihr in dieser Sendung natürlich auch noch die gewohnten Reviews in bewährter Qualität sowie Quantität und unterschiedlichster Zusammensetzung. Da hätten wir Benedikt und seine Einschätzung zu dem skandinavischen Katastrophenfilm THE TUNNEL – DIE TODESFALLE, der hier einer fachmännischen Einordnung ins Genre unterzogen wird. Diese erfolgt natürlich auch in unserem Wicked-Cinema-Block heute in doppelter Ausführung. Zunächst beschäftigt sich Tobe mit RED WEDDING NIGHT und verrät nicht nur, unter welchem bekannteren Titel Euch der Film von Mario Bava sicher schon einmal unter die Augen gekommen ist. Stefan seinerseits referiert über Roger Cormans BLOODY MAMA und findet klare Worte zu diesem Gangsterdrama mit psychologischem Touch. Julia wiederum nimmt sich nach Sylvester Stallone und Kurt Russel mit Bruce Willis und THE SUROGATTES den nächsten Action-Heroen vor und beleuchtet unter anderen ob dieser im Film von Jonathan Mostow in der gewohnten Rolle bleibt oder ob der futuristische Sci-Fi-Actioner hier seinen Hauptdarsteller anders einsetzt. Im Anschluss daran findet sich Benedikt vor dem Spiegel wieder und beschwört Tony Todds Rückkehr in CANDYMAN 2: BLUTRACHE. Ob sich der Aufwand lohnte, verrät er Euch natürlich auch, wenn er es denn überlebt hat…. Hat er natürlich, so dass er im Anschluss zusammen mit Max und dem „Brat-Pack-Beitrag“ CLASS – VOM KLASSENZIMMER ZUR KLASSEFRAU die Sendung abrunden kann. Die beiden bekunden dabei ihre wohlwollende Einschätzung der 80s-Komödie mit Mrs. Robinson, Tiefgang, Slapstick, Rob Lowe und Andrew McCarthy. Durch die Sendung geleitet Euch wie immer fundiert der Tobe und nicht nur er dankt für die gewohnte Aufmerksamkeit und wünscht angenehmes Zuhören.


Weiterlesen