Der Leuchtturm

Story: Ein entlegener Leuchtturm-Außenposten an der Küste Neuenglands wird zum Schauplatz eines archaischen Duells zweier dem Wahnsinn nahen Männer. Thomas Wake und Efraim Winslow werden in eine marode Leuchtturmanlange auf einer einsamen Insel gesandt, um sie zu warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen Überlebenskampf verwandelt. Die zwei extrem unterschiedlichen Charaktere prallen ungebremst aufeinander und als ein nicht enden wollender Sturm über sie hinwegzieht, wird aus psychologischen Sticheleien schon bald ein brutaler Nervenkrieg.

weiterlesen

Dark Waters (1993)

Story: Die junge Engländerin Elizabeth will auf einer abgelegenen Insel das Geheimnis ihres verstorbenen Vaters lüften. Dieser finanzierte dort ein Kloster mit eigenwilligem Nonnenorden. Doch es wird eine unwirkliche Reise in ihre eigene unselige Vergangenheit. Jeder hat etwas zu verbergen, niemand ist wirklich der, der er zu sein scheint. Immer weiter dringt Elizabeth in die eigene Erinnerung vor, in Visionen aus Blutritualen und fremden Gottheiten. Sie trifft auf dämonisch anmutende Nonnen, verschrobene Inselbewohner und das uralte, lauernde Grauen in den tiefsten Eingeweiden des Klosters.

weiterlesen

DRR-SHOW – 16-2019 – Once upon a Time im Avocado-Dschungel des Todes

… oder Verzerrt in den düsteren Gewässern Hollywoods

Damit sind bereits alle 4 Filme in einer Überschrift verbaut, auf die wir für Sendung Nr. 16 unsere Augen und Ohren geworfen haben. Aber der Reihe nach und weniger durcheinander. Wie Ihr hoffentlich nicht nur durch unsere gar fleißige Berichterstattung schon vernommen haben werdet, steht das Hardline Filmfestival (25.09.-29.09. in Regensburg, Programm ist jetzt online) wieder in den Startlöchern und die Vorbereitungen für dieses laufen auf Hochtouren. So mussten wir ein wenig unserer gar kostbaren Zeit von der regulären Sendung abziehen, weshalb diese Ausgabe wieder im 60-Minuten-Format auf Euch wartet. Aber wie Ihr wisst, bedeutet quantitatives Kürzertreten bei uns gleichsam qualitatives Noch-Tiefer-Eintauchen und so nehmen sich Benedikt und Max ausführlich Zeit Euch ihre Version von Quentin Tarantinos Märchen ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD zu erzählen. Stefan und Benedikt wiederum besprechen die von Wicked Vision für den Heimkinomarkt schick aufgelegten Geheimtipps und Klassiker DARK WATERS und KANNIBALINNEN IM AVOCADO-DSCHUNGEL DES TODES. Ob es für DISTORTED irgendwann mal zum Status Klassiker bzw. Geheimtipp reichen wird oder ob John Cusack und Christina Ricci lieber schnell ihre Karrieren beenden sollten, verrät euch abermals Benedikt. Der hat natürlich auch wieder die passende Moviestarausgabe anno 1988 mit dabei und leitet vortrefflich mit dieser in die Sendung ein. Viel Spaß und ab geht der Pod! Und wenn sie nicht gestorben sind dann reden sie noch heute.


weiterlesen

The Curse (Wicked Vision Media)

Story: Kurz nachdem der aufgeweckte Farmerjunge Zack seine Mutter bei einem Seitensprung ertappt hat, landet ein großer Meteorit hinter dem Farmhaus der frommen Familie in Tennessee. Ein Zeichen des Herrn? Jedenfalls übt der Himmelskörper Einfluss auf alles Leben in der Umgebung aus – wenn auch keinen guten: Das Vieh verhält sich aggressiv und zeigt Symptome einer Erkrankung. Tomaten, Äpfel und Kürbisse reifen binnen kürzester Zeit zu überdimensionaler Größe heran, doch wer davon nascht, vergiftet sich Körper und Geist. Der Wahnsinn treibt grausige Blüten: Ein Familienmitglied nach dem anderen verfällt den Früchten des Grauens, der Fluch ist stärker als tausend Stoßgebete. Nur Zack verspürt Kraft und Hoffnung in sich, der entarteten Natur zu trotzen. Kann er seine Familie und die ganze Erde retten?

weiterlesen