Paradies Film Festival 2019 mit Leonhard Elias Lemke

In Jena findet dieses Jahr zum zweiten Mal das Paradies Film Festival statt. Im Zeitraum vom 12.06.-16.06.2019 sollten sich also alle Filmfans in der Saalestadt einfinden, die am italienischen, türkischen und vor allem “ostdeutschen” Kino interessiert sind. Aber natürlich auch jeder anderweitige Celluloid liebende Mensch wird bei der wieder im Trafo und nun auch in weiteren Kinos stattfindenden Veranstaltung auf seine/ ihre Kosten kommen, vor allem da der Großteil der Vorführungen natürlich stilecht von 35mm erfolgen wird. Freut euch also auf eine Masse an Filmen und eine Vielzahl an Gästen unter anderen die italienischen Regisseure Antonio Bido und Francesco Barilli sowie die deutsche Regisseurin Iris Gusner. Neben den Filmen der genannten gibt es noch folgende Schwerpunkte: DEFA: Kinder und Jugendfilm (betreut von “unserer” Julia); DEFA 4. Generation: Filme aus der Wendezeit und Kino aus der Türkei: Yilmaz Güney. Alle Details hört ihr abermals in unserem Interview mit Mitveranstalter Leonhard Elias Lemke. Dieses führten wir schon vor einigen Wochen, weshalb wir bitten zwischenzeitliche Programmänderung zu entschuldigen.

Wie letztes Jahr werdet ihr uns natürlich wieder auf dem Festival antreffen, dieses Mal auch fast in kompletter Mannschaftsstärke. Wir freuen uns auf tolle Filme und interessante Gespräche, natürlich auch mit Euch.


weiterlesen

Simeon Halligan Retrospektive mit Splintered, White Settlers und Habit

In dieser Dreifachbesprechung liegt der Fokus auf dem Werk Simeon Halligans, der sich mittlerweile ein gewisses Standing in der Szene erarbeitet hat. Dabei ist der Brite nicht nur ein äußerst interessanter Regisseur in Bezug auf seinen bisherigen filmischen Output, sondern auch Veranstalter eines eigenen Filmfests. Denn der Regisseur von SPLINTERED, WHITE SETTLERS und HABIT richtet zusammen mit anderen Kinoenthusiasten dieses Jahr nun schon zum zehnten Mal das Grimmfest aus, ein Event gar nicht so unähnlich dem Hard:Line Filmfestival. Mehr zu seinen drei Langspielfilmen hört ihr hier oder in unserem Interview an anderer Stelle.

weiterlesen

Paradies Film Festival 2018 mit Leonhard Elias Lemke

In Jena findet dieses Jahr zum ersten Mal das Paradies Film Fest statt. Im Zeitraum vom 04.10.-07.10.2018 sollten sich also alle Filmfans in der Saalestadt einfinden, die am italienischen Kino und/ oder an den “Verbotsfilmen” der DEFA interessiert sind. Aber natürlich auch jeder anderweitige Celluloid liebende Mensch wird bei der im Trafo stattfindenden Veranstaltung auf seine/ ihre Kosten komme, denn der Großteil der Filme wird stilecht von 35mm gezeigt werden. Freut euch also auf eine Menge Film(e) und einen exklusiven Stargast mit dem italienischen Regisseur Aldo Lado, der trotz hohem Alters aber aufgrund bester Verfassung das Festival beehren wird. Wie es dazu gekommen ist und alles weiteren und wichtigen und Fakten liefert euch unser Leonhard Elias Lemke in seiner Funktion als Mitveranstalter in einem feinen und kompakten Ferninterview.

Wir finden seine Ausführungen machen definitiv Lust auf mehr und werden natürlich im Paradies vorbeischauen. Ihr hoffentlich auch!

weiterlesen