Die Tür mit den 7 Schlössern

Story: Scotland-Yard-Inspektor Martin und sein Assistent Holms ermitteln: Eine mysteriöse Mordserie führt sie zum Schloss der Selfords, wo sich sieben Personen treffen, die vom Lord je einen Schlüssel zu einer Tür geerbt haben, hinter der sich ein immenses Vermögen verbergen soll. Aber nur einer soll das Geld bekommen – und der beginnt, seine Rivalen auszulöschen.

Es ist unmöglich, von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!

Die Edgar Wallace-Serie gilt als die erfolgreichste und längste Kinofilmreihe aller Zeiten. Die Edgar Wallace-Gesamtedition ist chronologisch aufgebaut und umfasst die berühmten RIALTO-Verfilmungen der Jahre 1959 –1972 komplett auf 33 DVDs!

weiterlesen

Jess Franco – Schöpfer des erotischen Grauens

Zum vierten Todestag von Jess Franco haben wir etwas in unserem mannigfaltigen Archiv gekramt und ein passendes Special herausgezogen. Der spanische Vielfilmer ist u.a. durch eine ganze Reihe von Filmen bekannt geworden, die er mit dem Schweizer Produzenten Erwin C. Dietrich zwischen 1975 und 1978 gedreht hat. Und genau diese Phase haben wir einmal genauer unter die Lupe genommen. Wir das sind Udo Rotenberg, Maximilian Scholz, Benedikt Wilken und David Hilbert.
weiterlesen

Der Mörder des Klans

Story: Nach einem Raubzug trifft sich die Hogan-Bande auf einer Ranch, um auf die Beute zu warten, die Hogans Freundin Daisy vorbeibringen soll. Plötzlich taucht auch noch ein mysteriöser Fremder namens John Webb auf, der ebenfalls einen Anteil haben möchte. Es kommt zu einer großen Auseinandersetzung bei der es fast keine Überlebenden gibt. In diesem unterhaltsamen Psychowestern mit sehr guten Ideen von Giuseppe Vari spielt Paradebösewicht Klaus Kinski eine tragende Rolle. Nachdem seine Familie vom Ku Klux Klan umgebracht wurde, sinnt ein Abenteurer auf Rache. Doch zuvor wird er von einem Bankräuber in seine Gewalt gebracht, der ihn zwingt, ihn zur mexikanischen Grenze zu bringen. weiterlesen