DRR-SHOW – 19-2019 – Halloween Teil 2

Ein herzlich-rotes Willkommen in die Runde und „Ohren auf“ für unsere zweite Oktober-Show im Zeichen Halloweens. Samhain lässt viele Gäste zum Mikro greifen, die uns bei Deep Red Radio stilvoll unterstützen. Wir danken einmal mehr und sehr den Filmemachern, Podcast-Kollegen und Special Guests, die uns wieder ihre wichtigsten Horrorfilme verraten haben, also welche Titel, warum und überhaupt. Die Namen wollen wir bereits hier nennen, denn wir haben nun exklusive Einsprecher von Jörg Buttgereit, den Pierce Brothers, Gregor Erler, Micah Gallo, Lukas und Martin vom Filmmagazin, Wolfi von Flip the Truck, Dominik Starck vom Cine Entertainment Talk, die Lisa (eine gute Bekannte von Julia) und unser lieber Freund, der Mike von Viva la Movielución. Puh! Als ob das nicht schon für mindestens drei Shows reichen würde, legen wir noch fünf Filmbesprechungen obendrauf u.a. SKIN mit Jamie Bell, THE CREEPS und DIE PHANTASTISCHE REISE INS JENSEITS. Jenseitige Erfahrungen machen wir auch mit THE BEYOND und „Filme aus Fleisch und Blut“, dem aktuellen Buch über Lucio Fulci, an dem unser Stefan mitgeschrieben hat. Autor Damian Martínez hat derweil unsere letzte Buchbesprechung über sein Zombie-Werk so gut gefallen, dass Tobe und Benedikt nun seinen Science-Fiction-Schmöker lesen konnten. Die Show ist randvoll mit Fundstücken und wir – und Ihr sicher auch – überglücklich.

Happy Halloween, Ihr Deep Red Radionauten!


weiterlesen

The Curse (Wicked Vision Media)

Story: Kurz nachdem der aufgeweckte Farmerjunge Zack seine Mutter bei einem Seitensprung ertappt hat, landet ein großer Meteorit hinter dem Farmhaus der frommen Familie in Tennessee. Ein Zeichen des Herrn? Jedenfalls übt der Himmelskörper Einfluss auf alles Leben in der Umgebung aus – wenn auch keinen guten: Das Vieh verhält sich aggressiv und zeigt Symptome einer Erkrankung. Tomaten, Äpfel und Kürbisse reifen binnen kürzester Zeit zu überdimensionaler Größe heran, doch wer davon nascht, vergiftet sich Körper und Geist. Der Wahnsinn treibt grausige Blüten: Ein Familienmitglied nach dem anderen verfällt den Früchten des Grauens, der Fluch ist stärker als tausend Stoßgebete. Nur Zack verspürt Kraft und Hoffnung in sich, der entarteten Natur zu trotzen. Kann er seine Familie und die ganze Erde retten?

weiterlesen

Grenzüberschreitungen: Exkursionen in den Abgrund der Filmgeschichte / Der Horrorfilm

Zum Buch: Der Film ist eine Kunst der Grenzüberschreitungen. Und jenseits der Grenze lauert der Abgrund. Film als Spiegel unseres Begehrens macht uns nicht nur mit der Lust am Schönen vertraut, sondern auch mit der eigenen Finsternis, und je tiefer wir in diesen Abgrund blicken, umso mehr erkennen wir – unser monströses Selbst. Von kinematographischen Alpträumen ist hier die Rede, vom Abjekten und Erschreckenden. Von der Macht des fiktionalen Grauens…

Der vorliegende Band ‚Grenzüberschreitungen’ knüpft an den Vorgänger ‚Grenzkontakte’ (2016) an und setzt die Exkursionen ins Abseits der Filmgeschichte fort. Marcus Stiglegger, ein Spezialist der deutschen Genreforschung, versammelt in dem vorliegenden Buch höchst persönliche Texte zum Horrorfilm als einem existenziellen Angsterlebnis.

weiterlesen

The Void

Story: Mitten auf einer einsamen Straße liest der Polizeibeamte Carter einen blutverschmierten Mann auf und bringt ihn zu dem nächstgelegenen Hospital, wo in der Nachtschicht nur das nötigste Personal arbeitet. In Kutten gewandete Gestalten umzingeln das Krankenhaus, drinnen beginnen Patienten und Bedienstete durchzudrehen. Um die Überlebenden vor den brutalen Angriffen zu schützen, führt Carter die Gruppe immer weiter in die Tiefen der Anlage – nur um eine erschütternde Feststellung zu machen.

weiterlesen