The Postcard Killings

Story: Der New Yorker Detective Jacob Kanon reist nach London, um dort seiner frisch verheirateten Tochter und ihrem Mann einen Besuch abzustatten. Doch soweit kommt es gar nicht erst, denn bereits am Flughafen wird er von Scotland Yard in Empfang genommen. Die Erklärung folgt auf dem Fuße: In einem Hostel wurde ein Paar getötet. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich um Jacobs Tochter und ihren Ehemann handelt. Laut Scotland Yard wurden die Leichen auf rituelle Weise drapiert und verweisen auf ähnliche Mordfälle, die in anderen europäischen Metropolen vorgefallen sind. Also muss der US-Cop die Leiche seiner Tochter nun identifizieren. Doch dabei bleibt es nicht. Gegen den Willen der britischen Behörden mischt Jacob sich in die weiteren Ermittlungen ein…

Weiterlesen

Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber

Story: Für den derben Gangster Albert Spica gibt es nichts Besseres, als vor seinen Komplizen allabendlich in seinem Restaurant „Le Hollandais“ den Gourmet mit dem feinen Gaumen heraushängen zu lassen, der Stil schätzt. Die Selbstdarstellung hat aber nur wenig mit der Realität eines Mannes zu tun, der gegenüber seiner Frau Georgina keinen Anstand kennt und immer wieder als pöbelnder Proll im schönen Zwirn in Erscheinung tritt. Georgina findet in der leidenschaftlichen Affäre zu Michael, einem regelmäßigen Gast im Hollandais, einen Fluchtpunkt. Allerdings bleibt ihr Verhältnis nicht unbemerkt, sodass Albert alle Hebel in Bewegung setzt, um Michael in seine Finger zu bekommen. Er will, dass der Nebenbuhler getötet wird und er droht, ihn anschließend zu verspeisen. Georgina und Michael können vorerst entkommen, aber Albert lässt nicht locker.

Weiterlesen

Tales that witness Madness – Geschichten die zum Wahnsinn führen

Story: In der psychiatrischen Klinik von Doktor Tremayne verwischen die Grenzen zwischen Wahnsinn und Wirklichkeit auf erschreckende Weise. Tremayne „weiß“ um die meist blutigen Geheimnisse seiner vier besonders zu beobachtenden Patienten und schildert deren Geschichten dem eben eingetroffenen Klinik-Inspekteur. Da ist das zähnefletschende Trauma eines kleinen Jungen: ein Tiger, der dessen ewig streitende Eltern schließlich zerfetzt und sehr reale Spuren seines blutigen Tuns hinterlässt. Und da ist der seltsame Tod von Onkel Albert, dessen Blicke aus dem vergilbten Rahmen Feuer, Tod und Zeit zu bestimmen scheinen. Oder die Geschichte von Brian: Er liebt einen morschen alten Baum voller Geheimnisse mehr als seine attraktive Frau. Und schließlich Kimo: Der Hawaiianer zelebriert in aller Öffentlichkeit ein menschliches Blutopfer …

Weiterlesen