Hard:line 2019 – Recap Extreme – Tag 3

Endlich ist das Wolfspack wieder komplett am Start. Tobe und Stefan sind mit reichlich Wasser von oben nach Regensburg direkt auf die Bühne des Ostentor-Kinos gespült wurden, auf dem wenig später das Panel zum Thema “Perspektive Deutsches Genre” startete. Aber dazu erfahrt Ihr mehr in unserem Pod, denn der Freitag hatte schon 4 Stunden zuvor mit einem tollen Kurzfilm-Block, sowie dem Gentrifizierungs-Thriller “Der letzte Mieter” von Gregor Erler gestartet.

Nach einem erfolgreichen Panel mit Erler, Krystof Zlatnik und unserem Stefan folgte eine noch erfolgreichere Erfrischung an Bar, bevor es uns wieder in den dunklen Kinosaal zog. Geboten wurde das Creature Feature “Itsy Bitsy”, ein weiteres Werk aus der Julian Richards-Retrospektive mit dem klangvollen Namen “The Last Horror Movie”, welcher prophetisch die anschließende After-Show-Party mit Hellgore und Mortal Kermit einläutete.

Alles Weitere hört Ihr im aktuellen Recap feat. Mike von Viva la Movielución. weiterlesen

Hard:line 2019 – Info-Pod 05

Unser finaler Vorschau-Pod auf das kommende Hard:Line Filmfestival (25.-29.09.2019 in Regensburg) widmet sich noch zweier internationaler Genre-Bastarde sowie einer besonderen Live-Ankündigung des Deep Red Radio. Spitzt also noch einmal hier bei uns die Lauscher, bevor Euch dann vor Ort im wahrsten Sinne die Augen geöffnet werden. Da kommt zum einen A.T. Whites STARFISH (2018) mit ‘Halloween’-Nachwuchs Virginia Gardner pünktlich zur Apokalypse vorbei und VOLITION (2018) von Tony Dean Smith handelt von und dreht sich rund um Zeitreise(n) mit einer gehörigen Prise Schicksal vs. Selbstbestimmung. Die beiden Spielfilmdebüts versprechen also viel und passen wunderbar zum bisherigen Titelkatalog des Festivals. Aus der Reihe – und gerade deshalb so ungeheuer spannend – tanzt der erste deutsche Hard:Line-Beitrag überhaupt: Gregor Erlers Kinodebüt DER LETZTE MIETER wird am Freitag, 27.09. um 17 Uhr gezeigt und im Anschluss spricht unser Stefan mit Gregor Erler sowie Filmemacher und Genrenale-Co-Manager Krystof Zlatnik in einer Podiumsdiskussion um ‘Perspektive Deutsches Genre‘. Damit ist auch unser vorerst letztes Bömbchen geplatzt und es bleibt uns für Euch nur zu wünschen: bis in Kürze in Regensburg!

Und alles Weitere erfahrt ihr im Podcast und den Shownotes.


weiterlesen

Endzeit

Story: Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde überrannt. Weimar und Jena sind dank eines Schutzzauns die vermutlich letzten Orte menschlicher Zivilisation. Als Vivi und Eva sich zwischen den Städten schutzlos auf freiem Feld wiederfinden, müssen sie wohl oder übel gemeinsam den Kampf gegen die Untoten aufnehmen. Und damit auch gegen die Dämonen der eigenen Vergangenheit.

Vivi versucht verzweifelt herauszufinden, was mit ihrer kleinen Schwester passiert ist, während Eva ihr Image als furchtlose „Zombie-Killerin“ hinter sich lassen und neu anfangen will. Auf ihrem Weg finden die jungen Frauen keine finstere Endzeit-Welt, sondern eine berauschend schöne Natur vor, die sich alles zurückerobert hat, was sie einst Zivilisation nannten. Diese mystisch-märchenhafte Dystopie birgt ungeahnte Gefahren, aber auch ungeahnte Chancen für ein neues Leben in einer neuen Welt.

weiterlesen