Sindbads gefährliche Abenteuer

Story: Sindbad, der legendäre Seefahrer, findet einen Talisman und mit seiner Mannschaft setzt er die Segel um eine unbekannte Insel zu finden. Mit einer schönen Sklavin im Schlepptau legt er sich mit dem bösen Zauberer Koura an, der Sindbads goldenen Talisman braucht, um einen Zauber zu vervollständigen. Auf dem Weg zur Insel erweckt Koura die Gallionsfigur von Sindbads Schiff zum Leben, um schreckliche Verwüstung auf dem Schiff und bei der Crew anzurichten. Endlich angekommen, müssen der Seefahrer und seine Crew mit einer sechsarmigen Kali-Figur kämpfen, die in jeder Hand ein Schwert hält. Außerdem bekommen sie es mit einem erzürnten Zyklopen und einem geflügelten Greif zu tun und müssen mit dem verräterischen Koura fertig werden.

weiterlesen

DRR-SHOW – 13-2019 – Ein Pod-pourrie der guten Laune

Mit unserem Podcast haben wir uns (nicht nur) einem Credo ganz innig verschrieben: gelungenes Infotainment. So kommen in jede Show mehrere besprechenswerte Titel und News sowie eine gehörige Portion guter Laune. Unseren audiophilen, cineastischen Hörern soll dieser Podcast mindestens ebenso viel Freude bereiten wie uns selbst.

Daher erwarten Euch heute zwei Hand voll persönlicher Favoriten – quasi die zehn kleinen Jägermeister der guten Laune – plus unsere beliebte Medienschau und einem ausführlichen Nachbericht über das Paradies Film Festival #2 in Jena. Diese Show hat wieder für Jeden etwas im Gepäck, von Thriller über Action bis Fantasy und Sci-Fi. Die einzelnen Titel könnt Ihr wie gewohnt bequem den Kapitelmarken Eures Mediaplayers entnehmen. Nur soviel: die 88Film-Bestellung aus England wurde ausgepackt und teils gesichtet, Tobe “schwärmt” erneut von Harryhausen und Sindbad, es erwarten Euch Mumien, Monster und Cyborgs und zuletzt natürlich eine längere Besprechung eines Klassikers, heute mit einer noch blutjungen Julia Roberts und dem FEIND IN MEINEM BETT (1991). Da hört dann zwar im Film der Spaß auf, aber nicht bei uns Zuschauern.


weiterlesen

Sindbads siebente Reise

Story: Sindbad befindet sich mit seiner Verlobten, der Prinzessin Parisa, auf dem Weg nach Bagdad, wo die Heirat vollzogen werden soll. Als sie auf dem Seeweg unterwegs an der Insel Colossa haltmachen, geraten sie unversehens in einen Konflikt mit einem riesigen, menschenfressenden Zyklopen. In einem mörderischen Kampf können sie die Ungeheuer mit der Hilfe des Magiers Sokurah besiegen, der dafür einen Dschinn aus einer Wunderlampe beschwört. Allerdings geht die Lampe verloren, als das Schiff des Magiers sinkt und er mit Sindbads Mannschaft gezwungenermaßen nach Bagdad segelt. Als sein Wunsch nach einer baldigen Rückkehr nach Colossa, um die Lampe zu finden, vom Kalif von Bagdad abgelehnt wird, greift er zu einer drastischen List: Er schrumpft Prinzessin Parisa in eine feenhafte Größe! Sindbad der Verzweiflung nah und bittet Sokurah um Rat.

Und dieser weiß Abhilfe: Mit der Schale eines Eies des Riesenvogels Roch könne Parisa zurückverwandelt werden – und dieser lebt natürlich auf der Insel Colossa. Und so macht sich Sindbad auf eine gefahrvolle Reise um seine geliebte Parisa zu entzaubern und muss sich nicht nur des Zyklopen erwehren und sondern mit allerlei anderen Fabelwesen herumschlagen.

weiterlesen

90s Horror Podcast – Teil 04

Wir nähern uns langsam dem Ende und quatschen locker flockig über die Paul W. S. Andersons letzten guten Film “Event Horizon”, die garstige Stiefmutter des Found-Footage “The Blair Witch Project”, vorbei an der “Army Of Darkness” bis zu Lynchs wilden Genre-Mix (Film Noir, Mystery, Psychothriller) namens Lost Highway.

Ihr seht es ist für jeden was dabei, drum zögert nicht und hört hinein! weiterlesen