1922

Story: Nebraska im Jahr 1922. Wilfred James lebt mit seiner Frau Arlette und seinem Sohn Henry in seinem Haus in Hemingford Home. Auf dieses ist Wilfred genauso stolz, wie auf das 30 Hektar große Land, das dieses umgibt und schon seit mehreren Generationen in Familienbesitz ist. Als Arlettes Vater stirbt und sie von ihm weitere 40 Hektar erbt, will sie in die Stadt ziehen und das mühselige Leben auf dem Land hinter sich lassen. Wilfred ist von der Idee nur wenig begeistert, denn er wollte das Land seiner Väter nie verlassen. Sie will sich von ihm scheiden lassen und ihn so dazu zwingen, das Haus zu verkaufen. Daraufhin ermordet er Arlette, indem er ihr eines Nachts die Kehle aufschlitzt. Gemeinsam mit Henry versteckt er die Leiche in einem Brunnen hinter der Scheune. Im Folgenden wird er von Ratten verfolgt, was ihn zunehmend in den Wahnsinn treibt.

weiterlesen

DRR-SHOW – 03-2019 – Der starke Podcast der Götter

In der letzten Sendung gingen wir bis ans LIMIT und auch dieses Mal erwartet Euch wieder ein richtiger Höhepunkt natürlich nur echt in Verbindung mit Benedikts Fundstück der Woche. Dort wo er zum Vorleser wird, knistert es vor Erotik und es stellt sich beinahe die Frage: Ob es noch besser kommen kann? Natürlich kann es das! Denn bei uns verkauft nicht nur Sex, sondern ebenfalls Inhalt und von diesem haben wir auch in der dritten Sendung reichlich zu bieten. So standen wir im Kino-Ring zusammen mit Michael B. Jordan, der alle guten Ratschläge von Zieh-Papa Sly Stallone in den Wind schlug, um dann doch mit Dolph Lundgrens filmischen Spross in den Ring zu steigen, natürlich in CREED 2 – ROCKY`S LEGACY. Ein Vermächtnis ganz anderer Art kann mittlerweile Clint Eastwood vorweisen, der es sich auch mit knapp 90 Jahren nicht nehmen lässt in THE MULE gleichzeitig als wichtigster Akteur sowohl vor, als auch hinter der Kamera zu agieren. Benedikt hat ihm dabei zugesehen und wird spontan ein wenig nostalgisch indem er einen Blick zurück auf die Abteilung in seinem Filmregal wirft, die einzig und allein dem Mann gewidmet ist, der von Warner Bros. immer Geld für die Finanzierung seines nächsten Projektes erhalten wird. Warum diverse Remakes in Hollywood immer wieder Geld für eine Finanzierung erhalten, fragt sich Tobe, der ebenfalls im Kino war, aber mit HARD POWDER und Liam Neesons neuestem Rachevehikel nicht so recht auftauen wollte. Ob wir dagegen vor unserem Heimkino dahinschmolzen, was wir dieses Mal in der Medienschau empfehlen können und warum Jackie Chan quasi der berühmteste Schauspieler weltweit ist, das hört Ihr in Sendung Nr. 3.

weiterlesen

Ghost Stories

Story: Psychologie-Professor Phillip Goodman ist ein überzeugter Skeptiker und Rationalist. Eines Tages stolpert er über eine Akte, die Details von drei schrecklichen Geistererscheinungen enthält. Als er die Vorfälle untersucht, begegnet er drei gequälten Menschen. Jeder von ihnen wartet mit einer Geschichte auf, eine erschreckender und unheimlicher als die andere. Als Goodman tiefer gräbt, beginnt seine sorgfältig gepflegte rationale Welt, in sich zusammenzufallen – ein Trick seines Geistes oder sind hier wirklich übernatürliche Kräfte am Werk?

weiterlesen