Das Urteil von Nürnberg

Story: Dan Haywood leitet das Gerichtsverfahren gegen vier deutsche Juristen, die der Mitverantwortung an Naziverbrechen beschuldigt werden. Bilder von Zwangssterilisationen und Massenmorden belasten die Angeklagten schwer und sprechen für ein strenges Urteil. Auch Ankläger Colonel Tad Lawson plädiert für eine harte Bestrafung – bis ihn politische Kräfte drängen, ein milderes Urteil zu fordern. Die Verteidigung hingegen strebt einen Freispruch an: Bei der Urteilsfindung müsse die Rechtslage im Dritten Reich berücksichtigt werden, da die Taten der Angeklagten auf Befehl ihrer Regierung ausgeführt worden seien. Richter Haywood steht vor dem schwierigsten Rechtsspruch seiner Karriere.

weiterlesen

DRR-SHOW – 04-2019 – Im Zeichen der Anklage

Von Schuldigen und (schrecklich) Gutem ist die Sprache in unserer 4. Sendung. Neben Benedikts Fundstück, das wieder viel Entertainment und Kopfkino bietet, stellen wir Euch die PSYCHO-LEGACY-EDITION, eine Sammlerbox im Sonderformat, von Turbine vor. Was da alles drin ist, hätte sich nicht einmal Norman Bates ausdenken können!

In den Lichtspielhäusern leuchtet derweil das Genie von James Cameron wieder ganz hell auf, der nach 20 Jahren der Planung endlich seinen geliebten ALITA – BATTLE ANGEL mit der Hilfe von Robert Rodriguez realisiert hat. Ob die aktuelle deutsche Produktion LUZ ebenso funkelt, hört Ihr direkt im Anschluss.

Eine besondere Freude ist es uns, ein Capelight-Triple zu präsentierten, das nicht nur Stefan, sondern jeden Sammler glücklich machen dürfte: neben den beiden Klassikern DAS URTEIL VON NÜRNBERG (1961) und DIE WIKINGER (1958), die liebevoll im Mediabook-Format wiederveröffentlicht wurden, erleben wird die Rückkehr des französischen Terrormeisters Pascal “Martyrs” Laugier mit seinem atmosphärischen GHOSTLAND – ob dieser tatsächlich als der beste Horrorfilm des letzten Jahres gelten darf, erfahrt Ihr nur hier in der Sendung der ultimativen Wahrheiten. Apropos Wahrheit: Auch im dänischen DEN SKYLDIGE (THE GUILTY) wird beschuldigt und geurteilt… und weil der Frühling vor der Tür steht, zieht es die Wandersburschen Tobe und Benedikt auf den PASS, die aktuelle deutsch-österreichische Fernsehserie um den Krampus-Killer.

weiterlesen

Operation: Overlord

Story: Eine amerikanische Soldatentruppe landet am Vortag des D-Days in einem nordfranzösischen Dorf, das von deutschen Truppen besetzt ist, nachdem ihr Flugzeug abgeschossen wurde. Die Alliierten, unter ihnen der von der Army eingezogene Boyce und Ford, müssen sich nun hinter feindlichen Linien durchschlagen und müssen einen Radarturm zerstören. Nur so können sie ihre Kameraden, die sich am Strand befinden, unterstützen. Doch dann macht Boyce eine schreckliche Entdeckung: Unter einer Kirche haben Nazis ein Labor eingerichtet, in dem sie fürchterliche Experimente durchführen. Und bald stehen sie Gegnern gegenüber, die die Welt noch nie gesehen hat. Obwohl es nicht Boyces Autrag ist, möchte er den Menschen helfen, die zu experimentellen Wesen degradiert wurden…

weiterlesen

Pans Labyrinth

Story: Spanien 1944: Die kleine Ofelia und ihre schwangere Mutter Carmen reisen zu deren neuem Mann, Capitán Vidal. Der erbarmungslose Hauptmann ist in den nordspanischen Bergen, wo er mit seiner Truppe Partisanen jagt. Er besteht darauf, dass sein Sohn in seiner Gegenwart geboren wird. Auf dem Weg zum Lager der faschistischen Truppen begegnet Ofelia ein Wesen, das sich als Fee entpuppt und Ofelia zum Pan bringt, dem Wächter eines unterirdischen Königreichs. Der Pan erkennt in ihr die verlorene Prinzessin wieder, erlegt ihr aber drei Prüfungen auf, bevor sie in ihr Königreich heimkehren darf. Während sich das Mädchen an die Erledigung dieser schwierigen Aufgaben macht, in denen sie mit Monstern und ekligen Tieren in Berührung kommt, gibt es Komplikationen in der Schwangerschaft ihrer Mutter. Hausmädchen Mercedes, die den Rebellen in den Bergen heimlich Essen bringt, versucht, sich um das kleine Mädchen zu kümmern. Ofelia ihrerseits setzt alles daran, ihrer Mutter zu helfen und die Prüfungen zu bestehen…

weiterlesen