Dragonball Z: Resurrection F

Story: Einst wurde der intergalaktische Tyrann Freezer von Goku besiegt und von Trunks vernichtet. Nun reisen Freezers Untergebene auf die Erde, um ihren Meister mithilfe der Dragonballs wieder zurückzuholen. Dieser schwört auf Rache und fällt mit seinen Truppen auf der Erde ein. Ausgerechnet Goku und Vegeta sind jedoch auf einen entfernten Planeten gereist, um dort ihre Fähigkeiten zu erweitern. Nun liegt es an Gokus Freunden, sich Freezer entgegenzustellen. Ein erbitterter Kampf bricht aus. Schaffen es Goku und Vegeta noch rechtzeitig zurück, um die Erde zu retten?

Weiterlesen

Afro Samurai – The Complete Murder Sessions

Story OVA-Serie: Als Kind muss Afro mitansehen, wie sein Vater brutal ermordet wird. Bei dem Kampf ging es um das Stirnband von Afros Vater, dem Stirnband Nummer Eins, welches dem Besitzer gottgleiche Kräfte geben soll. Der Besitzer dieses Stirnbandes kann jedoch nur vom Besitzer des Stirnbandes Nummer Zwei herausgefordert werden. Mit dem Schwur auf Rache und Stirnband Nummer Zwei macht sich Afro auf die Suche nach Justice, dem Mörder seines Vaters.

Story Afro Samurai: Resurrection: Eigentlich hatte Afro der Gewalt abgeschworen. Seit er Justice im furiosen und opferreichen Finale von Teil eins besiegt hat, lebt der Krauskopf zurückgezogen und versucht, seine Taten beim Schnitzen von Holzfiguren zu vergessen. Doch der Frieden währt nicht lange: Als die ebenso attraktive wie rachsüchtige Sio auftaucht und Afros Vater per Klonen wiederbelebt werden soll, um für die Sünden seines Sohnes büßen, zieht der wortkarge Schwertkämpfer erneut in die Schlacht …

Weiterlesen

Tränen der Erinnerung – Only Yesterday

Story: Taeko, eine 27-jährige Büroangestellte aus Tokio, macht Urlaub auf dem Lande. Sie verbringt ihre Ferien auf dem Bauernhof von Verwandten ihres Schwagers. Auf dem Weg dorthin denkt sie zurück an die Zeit, als sie zehn Jahre alt war. In Rückblenden erinnert sich Taeko an ihr Leben als junges Schulmädchen und die Ereignisse, die ihr Leben geprägt haben. Gleichzeitig sehnt sich Taeko danach, ihren eintönigen Alltag in Tokio hinter sich zu lassen. Auf dem Bauernhof ihrer Verwandten fühlt sie sich zu einem zurückhaltenden jungen Bauern hingezogen.

Während die Geschichte zwischen den beiden Handlungssträngen hin und her springt, entfaltet sich ein gefühlvoll aufgebauter Dialog mit der Vergangenheit. Vor dem Hintergrund liebevoll eingefangener, wunderbarer Aufnahmen des ländlichen Japan, ist Only Yesterday sowohl die Geschichte einer Reise zu sich selbst als auch ein Kommentar zu gewissen Dingen, die im alles beherrschenden Streben der Menschen nach Fortschritt und Wohlstand verloren gegangen sind.

Weiterlesen