Heavy Trip

Story: Die vier Freunde um Turo sehen zwar nicht sehr bedrohlich aus, bilden aber die finnische Metal-Band «Impaled Rektum» und sind fest entschlossen, es auf Teufel komm raus zu einem Festivalauftritt nach Norwegen zu schaffen. Die Reise in diesem Falle ist definitiv wichtiger als das Ziel.

weiterlesen

The Guilty

Story: Ganz klein und zitternd ist Ibens Stimme am Telefon. Unter Todesangst tut sie so, als würde sie mit ihrer Tochter telefonieren. Ihr Entführer sitzt neben ihr im Wagen und darf unter keinen Umständen bemerken, dass sie den Notruf der Polizei gewählt hat. Dort nimmt Asger Holm Ibens Anruf entgegen. Er weckt alle Polizisteninstinkte in ihm. Er will ihr helfen! Sofort! Aber dafür hat er nur sein Telefon und keine Zeit zu verlieren…

weiterlesen

Occupation

Story: Es ist Krieg! Die Erde und der Fortbestand der Menschheit sind bedroht. Die Feinde tragen futuristische Rüstungen, darunter sind sie grau und nicht besonders hübsch. Sie kommen irgendwo aus dem All und tun nur das, was wir vermutlich auch tun würden. Sie haben ihre eigene Welt ruiniert und nun brauchen sie eine neue. Planet Erde passt, seine menschlichen Bewohner leider nicht. Von der ganzen Dimension des Angriffs ahnen die wenigen Menschen, die in der australischen Provinz den Invasoren entkommen können, nichts. Abgeschnitten von aller Kommunikation muss sich ein zusammengewürfelter Haufen von Zivilisten unterschiedlichster Herkunft erstmal zusammenraufen. Denn trotz aller nun folgenden heftigen Gefechte, Schießereien, Schlägereien und Verfolgungsjagden hat OCCUPATION vor allem eine Botschaft: Nur gemeinsam sind wir stark! Es geht um menschliche Tapferkeit und Solidarität, die Verbundenheit mit Nachbarn, Freunden und Familie und den Wunsch, in Frieden und Freiheit zu leben. Das Szenario ist kriegerisch, die Message human, die Story voll packender Action. So muss gut gemachte Science Fiction sein!

weiterlesen

Blade of the Immortal

Story: Manji ist Samurai und er kann nicht sterben. Sein Körper regeneriert sich immer wieder, selbst abgetrennte Gliedmaßen wachsen wieder an. Dabei würde Manji gerne seiner ermordeten kleinen Schwester Machi in den Tod folgen. Er ist voller Reue, weil er sie nicht beschützen konnte.

50 Jahre später bittet ihn das Mädchen Rin um Hilfe. Der Schwertkämpfer Anotsu hat ihre Eltern getötet und Rin brennt vor Rachedurst. Doch Anotsu hat eine mächtige Gefolgschaft und ist ein fast unbesiegbar guter Krieger. Rin lässt die Erinnerung an Machi wieder lebendig werden und so willigt Manji ein, ihr Leibwächter zu sein. Das ungleiche Duo zieht in einen sehr blutigen Kampf…

weiterlesen