Harley Davidson und der Marlboro-Mann

Story: Kalifornien, in einer gesetzlosen Zukunft: Ein skrupelloser Banker will den Besitzer der Biker-Kneipe “Rock’n Roll Bar & Grill” verjagen, weil er just an ihrer Stelle eine neue Filiale zu eröffnen gedenkt. Motorrad-Freak Harley Davidson und sein Kumpel, der Marlboro-Mann, lassen sich nicht zweimal bitten, ihren Freund aus der Patsche zu helfen und ihre Lieblingsbar zu retten. Kurzerhand erleichtern sie die Band um einen Geldtransporter. Der aber enthält statt der Kohle jede Menge Drogen. Das findet der fiese Finanzhai natürlich nur mäßig witzig und eröffnet eine wilde Hatz auf Harley und Marlboro.

weiterlesen

Alarmstufe: Rot 2

Story: Skrupellose Terroristen kapern den Luxus-Zug Grand Continental und bringen einen Killersatelliten in ihre Gewalt. Sie fordern eine Milliarde Dollar – oder sie machen Washington dem Erdboden gleich. Nach ersten eindrucksvollen Demonstrationen, dass es den Kriminellen durchaus ernst ist, begreift die amerikanische Regierung die aussichtslose Lage. Nur ein Mann hat keine der beiden Parteien auf der Rechnung: Den Koch! Spezialagent Casey Ryback ist mit seiner Nichte Sarah ebenfalls an Bord des Zuges und er hat keine von seinen Kampffertigkeiten verlernt. Nicht nur den Passagieren, auch Obergangster Travis Dane, der die mörderische Waffe für das Pentagon entwickelt hat und dafür gefeuert wurde, und seinen Schergen steht eine ungemütliche Zugfahrt bevor.

weiterlesen

RoboCop – Fleisch und Stahl – Die Mensch-Maschine

Story: Eine Firma mit dem Namen OCP (Omni Consumer Products) will aus Detroit “Delta City” machen. Dazu muß aber zuerst einmal das Verbrechen aus der Stadt entfernt werden, das hier momentan viel Macht besitzt. Dick Jones, die rechte Hand des Chefs von OCP, hat daher einen Roboter entwickelt, der die Polizei der Stadt entlasten und sogar ersetzen soll. Doch schon im ersten Test erweist sich der Cyborg als untauglich, aber Dicks Mitarbeiter Bob Morton hat eine andere Idee: Statt eines reinen Roboters will er einen RoboCop bauen, der ein menschliches Bewußtsein hat. Hierzu brauchen sie einen toten Polizisten, den sie auch schnell haben, als Alex Murphy an seinem ersten Tag im Dienst ermordet wird. Die Synthese aus Mensch und Roboter gelingt, nur hat die Sache einen Haken: RoboCop verbringt mehr Zeit damit, seine Mörder – also die von Alex – zu finden, als die Verbrecher der Stadt zu bekämpfen.

weiterlesen