Die Wikinger

Story: Im Kindesalter ist Eric von Wikingern entführt und versklavt worden. Die Barbaren haben nicht gewusst, dass es sich bei dem Jungen um den unehelichen Sohn handelt, den der grausame Wikingeranführer Ragnar mit der englischen Königin während eines Raubzugs gezeugt hat. Auch Eric weiß nichts über seine Herkunft, die ihn zum Halbbruder von Einar macht, dem Sohn und zukünftigen Erben des Wikingerhäuptlings. Unwissend über ihr Verwandtschaftsverhältnis, stehen sich die beiden Männer im Krieg zwischen Wikingern und Engländern voller Hass gegenüber. Ihre Feindschaft wird [zusätzlich] befeuert, als sich beide in die englische Prinzessin Morgana verlieben. Einar nimmt sie gefangen, doch Eric gibt nicht kampflos auf und setzt alles daran, sie zu befreien.

weiterlesen

Das Teutonenkino – Der Deutsche Genrefilm im Wandel der Zeit

Vom 05.-20.November 2015 widmen wir uns ganz und gar dem deutschsprachigen Genrefilm. Der Fokus wird in diesen Tagen auf der Zeit und den Werken von 1950 bis 2015 liegen. In dieser Reihe bekommt ihr Interviews (Huan Vu, Paul Andexel & Krystof Zlatnik), Reviews, kleinen Mini-Specials (Genrefilm Ost/West) und Diskussionsrunden (mit Udo Rotenberg von Grün ist die Heide und Maddin Krönert – Redakteur beim Dresdner – Das Stadt- & Kulturmagazin) zu Gehör.
weiterlesen