Suicide Squad

Story: It feels good to be bad… Man stellt ein Team aus den gefährlichsten derzeit einsitzenden Superschurken zusammen, rüstet sie mit dem schlagkräftigsten staatlich geprüften Waffenarsenal aus und schickt sie auf ein Himmelfahrtskommando, um einem rätselhaften, unüberwindlichen Wesen den Garaus zu machen: Die amerikanische Geheimagentin Amanda Waller ist überzeugt, dass nur eine heimlich instruierte Gruppe aus bunt zusammengewürfelten, zwielichtigen Gestalten vom Bodensatz der Gesellschaft diese Mission meistern kann – weil sie nichts zu verlieren hat. Doch schon bald merken die Mitglieder der Suicide Squad, dass sie nicht rekrutiert worden sind, weil sie eine Chance auf Erfolg haben – vielmehr sollen sie praktische Sündenböcke abgeben, wenn das Unternehmen unweigerlich scheitert. Wie aber reagieren sie auf diese Erkenntnis? Stellen sie sich der Aufgabe, um beim Versuch draufzugehen? Oder beschließen sie, dass jeder seine eigene Haut retten muss?

weiterlesen

Sabotage (2014) ✍

Seit dem 10.04.2014 im Kino

Arnold Schwarzeneggers Rückkehr auf die großen Kinoleinwände ist bisher nicht wirklich von Erfolg gekrönt. “The Last Stand” wurde zwar von den Fans gelobt, doch die Kritiker waren alles andere als begeistert und so wurde der Film letztlich zum Kinogift. Zwischenzeitlich begab er sich zudem zu den “Expendables”, wo er jedoch nur einer unter vielen war und “Escape Plan” dürfte auch nur kein Flop geworden sein, weil er erstmals als Duo mit Sylvester Stallone vor der Kamera stand. Ansonsten scheint momentan jedoch Ebbe zu herrschen, was die Qualität und den Erfolg seiner Filme angeht. Und auch “Sabotage” schafft es erfolgsmäßig nicht viel zu reißen, auch wenn das Ganze besser ist, als das Meiste von dem gerade genannten.
weiterlesen