Tales From The Crypt – Ritter der Dämonen VS. Bordello Of Blood

Tales From The Crypt – Ein Double-Feature über Ritter, Vampire und dem Ende der einstigen HBO-Horror-Marke.

In diesem Audio-Feature möchte ich die zwei jüngst von Koch Media aufgelegten TFTC-Movies “Demon Knight aka Ritter der Dämonen” und “Bordello Of Blood” auf ihren Schauwert abklopfen und einen Blick auf die Originalserie aus dem Hause HBO werfen. Drum viel Spaß, mit dem kommenden 25 Minuten.


weiterlesen

Piranha – Ein bissiges Franchise

Fortsetzungen, Remakes, Reboots! Da kann man schnell bei so mancher Filmreihe die Übersicht verlieren. Loonen, Udo und David verraten dir, welche Filme zum bissigen Franchise Piranha gehören, wie immer alles unterhaltsam verpackt mit reichlich Fakten und Trivia.

Story – Piranha (1978): Auf der Suche nach zwei verschwundenen Kindern kommen Paul und Maggie in ein traumhaftes Urlaubsgebiet. Als die Kinder eines Tages auf dem See eine Regatta starten, greift ein Heer von Piranhas an und richtet ein Blutbad an. Paul entdeckt, dass die Menschenfresserfische aus dem Labor eines Militärcamps stammen, wo sie ein verrückter Wissenschaftler als Mutationen für den Einsatz in Vietnam vorbereitet hat. Im Alleingang leitet Paul das tödliche Gift der Industrieabwässer in Fluss und See, vernichtet die Piranhas – und den See.

Das amerikanische Militär hat Piranhas für den Einsatz im Vietnamkrieg gezüchtet. Diese geraten jedoch unvorgesehenerweise in Flüsse und zerfleischen Badende.


Fortsetzungen: 1981 wurde die Fortsetzung Piranha 2 – Fliegende Killer produziert. Die Regie übernahm James Cameron und die Hauptrolle spielte Tricia O’Neil. Im Jahr 1995 entstand unter der Regie von Scott P. Levy eine Neuverfilmung namens Die Rückkehr der Piranhas, in dem neben Roger Corman auch Drehbuchautor John Sayles beteiligt ist. 2010 erschien eine Neuverfilmung mit dem Titel Piranha 3D. Regie führte Alexandre Aja.

weiterlesen

The Aftermath

Story: Nach langer Zeit im All kehrt Astronaut Newman wieder zur Erde zurück. Nach seiner Landung nahe der Küste vor Los Angeles muss er feststellen, dass die Erde während seinem Allflug durch einen Atomkrieg völlig zerstört wurde. Wo einst Städte aus dem Boden rankten, stehen jetzt nur noch brüchige Häuserreste. Die letzten Überlebenden werden von einem Mann namens Cutter unterdrückt. Er lässt alle Männer töten und alle Frauen und Kinder in ein Camp verlagern. Newman entschließt sich, Cutter’s Treiben ein Ende zu bereiten.

weiterlesen

Meine teuflischen Nachbarn ✍

Schon der Filmtitel “The ‘Burbs“, der klingt, als rülpst Jemand die Bezeichnung für “Vorstädter” heraus, war eine Steilvorlage für Regisseur Joe Dante, dessen Filme schon immer von der genauen Beobachtung us-amerikanischer oder generell menschlicher Eigenarten lebten. Seine anarchischen Gremlins (“Gremlins” (1984)) mischten nicht zufällig die Einwohner einer Kleinstadt auf, aber in “The ‘Burbs” (Meine teuflischen Nachbarn) brauchen die Bewohner der Vorort-Villensiedlung keine kleinen Monster mehr – sie erledigen die Sache lieber gleich selbst. Als Anlass genügt der Einzug neuer Nachbarn, die nicht ganz dem gewohnten Bild typischer weißer US-Bürger entsprechen, denn die Klopeks stellen sich nicht vor, laden Niemanden ein und gesellen sich nicht zu den regelmäßigen Barbecue-Partys. Kurz, Niemand weiß wer sie sind und das macht sie schon verdächtig.
weiterlesen