DRR SHOW 56 – B-Side

Eine neue B-Seite steht ins Haus und wir bescheren euch was wir noch so gefunden haben oder was im Hauptprogramm verloren ging. Zum einen den Psychothriller INHERITANCE in dem eine junge Frau ein schweres Erbe antreten muss und Simon Pegg es in seinem Keller nicht mehr aushält.

Und auch der letzte TATORT aus Dresden – UNSICHTBAR – wird von Max und Benedikt in die Mangel genommen. Wie üblich als irgendwie Einheimische, mit sehr kritischen Blick. Eine fast vergessene Kurzreview zu WOLF – ER WIRD DICH HOLEN haben wir ausgeschaufelt in der Benedikt herauszufinden versucht ob das Werwolf-Thema eine weitere Mischung mit einem scheinbar gegensätzlichen Filmgenre verkraftet.

Einen Western hauen wir euch auch noch um die Ohren. Das Original zu James Mangolds 3:10 TO YUMA von Delmar Daves. In Deutschland besser bekannt unter dem Titel ZÄHL BIS DREI UND BETE.

DER PRINZ VON ÄGYPTEN schied lange Zeit für die Stammsendung aus da sich bei der Aufnahme der Ton-Teufel einschlich und es zu sehr hallte. Tobe hat sein bestes gegeben um die Qualität zum Besten zu steigern. Nun könnt ihr Stefan und Benedikt über den ersten abendfüllenden DreamWorks-Zeichentrickfilm sprechen hören. Ein Monumentalfilm erster Güte in Inhalt, Optik und Produktion. Ein tiefer Blick in ein gewagtes Experiment eines jungen Filmstudios.

Eine Ordentliche B-Seite liefern wir euch mit 5 Tracks unterschiedlichster Thematik. Genießt die kleinen Freuden des Lebens, was uns von Deep Red Radio ja mit einbezieht.


Weiterlesen

DRR SHOW 53 – Fast As A Shark

Wir heizen den kühler werdenden Tagen ein und kehren zurück zum Business und das schneller als ein Hai auf der Flucht vor Diesel im Wasser. Was Corona im Kino übrig ließ, ließ Benedikt am Mikrofon kochen, denn FAST AND FURIOUS 9 ist genau was er eh schon erwartet hatte: der Untergang des Actionfilms. Abkühlung verschafft uns Stefan mit seiner Review zu Lucio Fulcis Interpretation von Jack Londons Abenteuerklassiker WOLFSBLUT. Pierce Brosnan lässt das Thermometer wieder hochschnellen und begeistern Benedikt in dem für ihn in Vergessenheit geratenen 90er-Bomben-Thriller HYDROTOXIN. Anschließend geht es aktuell ins Kino. Auch wir haben eine Meinung zu SKY SHARKS. Gerade noch dinierte Benedikt sich durch das WRONG TURN Franchise und schon hat er den 2021er Reboot nachgelegt und bespricht WRONG TURN : THE FOUNDATION. Und am Ende wird es dann ernst. Stefan und Benedikt fahren in die Autowaschanlage und schauen DER SIEBENTE KONTINENT, das verstörende Leinwanddebüt von Michael Haneke. Trivial und tiefsinnig, neu und alt, fast as a shark. Wir sind zurück mit der Show #53. Hört uns, denn es gibt nichts besseres zu tun. Außer Bedürftigen zu helfen oder Wahlprogramme zu studieren.


Weiterlesen

Schneewittchen und der Zauber der Zwerge

Story: Viele Jahre hat die eitle Königin ihre Stieftochter vor den Augen der Welt verborgen. Doch dann sehen es alle: Schneewittchen ist schöner als die Königin. Dies kann sie nicht ertragen und gibt den Befehl, Schneewittchen zu ermorden. Doch Schneewittchen entkommt mit Hilfe der Zwerge. Sie leben versteckt im Wald, wo sie mit dem Odem – der geheimnisvollen Lebenskraft, die der Natur innewohnt – magische Gegenstände herstellen. Gequält von ihrer Angst vor dem Alter gibt die Königin dem Anführer der Zwerge einen neuen Auftrag: Die Zwerge sollen ihr eine Perücke herstellen, die ihr ewige Jugend verleiht und damit ihre Herrschaft sichert. Schneewittchen entschließt sich, den Kampf gegen die ermessene Königin aufzunehmen.

Weiterlesen