Lock Up – Überleben ist alles

Story: Sechs Monate, bevor Musterhäftling Frank Leone endlich wieder auf freien Fuß gesetzt werden soll, wird er überraschend in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt. Schon bald ist ihm klar, dass es sich dabei nur um einen persönlichen Rachefeldzug des sadistischen Gefängnisdirektors Drumgoole handeln kann, dem Frank einst einen Beförderungsstopp beschert hatte. Durch Folter soll Frank so lange provoziert werden, bis er seine Beherrschung verliert und damit einen Grund liefert, seine Haftstrafe zu verlängern, so die Hoffnung von Direktor Drumgoole. Da Frank jedoch mit zusammengebissenen Zähnen alle noch so bestialischen Qualen erduldet, zielt Drumgoole schließlich auf seinen empfindlichsten Punkt: Franks Verlobte.

Weiterlesen

Die Körperfresser kommen

Story: Dr. Bennell ist Inspektor der Gesundheitsbehörde in San Francisco. Immer häufiger hört er von seltsamen Geschehnissen in der Nachbarschaft. Auch seine Mitarbeiterin Elizabeth berichtet, dass ihr Freund Geoffrey sich verändert. Elizabeth kommt durch Zufall in Kontakt mit einer Ehefrau, die auch eine Veränderung an ihrem Mann festgestellt hat. Plötzlich berichten Bekannte von Bennell, dass sie eine perfekte Kopie von ihm auf der Straße gesehen haben. Scheinbar bemächtigt sich ein außerirdischer Mikroorganismus den Menschen und erzeugt dann Duplikaten von ihnen. Die Kopie sieht exakt aus wie das Original, hat aber weder menschliche Regungen noch Gefühle. Um Bennell herum, scheint dieser „Austausch“ von Mensch und Duplikat rapide voran zu schreiten. Können sich Bennell und seine Freunde retten?

Weiterlesen

Der große Eisenbahnraub (1979)

Story: Es ist ein Raub, der lohnt: Regelmäßig bringt ein Zug 25.000 Pfund von London nach Folkestone, zur Besoldung der britischen Soldaten im Krim-Krieg. Edward Pierce, ebenso charmant wie verschlagen, will sich das Geld unter den Nagel reißen. Auf zwei Komplizen kann er dabei bauen: Zum einen ist da seine Freundin Miriam, zum anderen der Schlüsselspezialist Agar. Pierce hat jede Unterstützung nötig, denn schließlich wurden die Sicherheitsvorkehrungen auf dem Zug gerade von Scotland Yard verstärkt. Zudem stellt es sich als schwierig heraus, an die vier benötigten Tresorschlüssel zu gelangen. Nötig sind Trickbetrügereien, Einbruch und Beischlafdiebstahl. Die Zugfahrt selbst bietet dann ebenfalls noch das eine oder andere Hindernis…

Weiterlesen