Damnation Alley – Straße der Verdammnis

Story: Die nukleare Katastrophe hat den Planeten heimgesucht. In unzähligen Ländern der Welt schlugen Atombomben ein und brachten das Leben auf der Erde aus dem Gleichgewicht. Gigantische Stürme und Fluten fordern ihren Tribut und überschatten den Planeten mit einer Welle des Schreckens. Eine kleine Gruppe Überlebender einer Militärbasis macht sich auf, um dem letzten irdischen Funksignal zu folgen, in der Hoffnung, noch weitere Überlebende zu finden, denen sie sich anschließen können. Ihr Weg führt sie quer durch verwüstete Einöden einst blühender Landschaften und verfolgt von radioaktiver Strahlung, grausamen Naturgewalten und mutierten Rieseninsekten begeben sie sich auf die Strasse der Verdammnis und haben nur ein Ziel: Überleben!

weiterlesen

Tobruk

Story: 1942 – Nordafrika. Tobruk, von den Deutschen besetzt, ist für die Engländer uneinnehmbar. Sie entschließen sich, ein Sonderkommando in die Stadt einzuschleusen, um die Deutschen entscheidend zu schwächen. Ein riesiges Treibstoffdepot soll gesprengt werden damit die Panzer des Feindes unbrauchbar sind. Nach einem langen gefährlichen Weg durch die Wüste erreichen die Männer ihr Ziel – und steuern direkt in ein höllisches Inferno.

weiterlesen

Die Sieger

Story: Die US-amerikanischen Corporals Trower und Chase, Sergeant Craig sowie weitere US-Streitkräfte, die in England während des Zweiten Weltkriegs stationiert sind, werden für einen Kampfeinsatz nach Italien geschickt. Nachdem sie dort eine kleine Stadt eingenommen haben, findet GI Baker kurzzeitig Glück in den Armen der Einheimischen Maria, die seit mehreren Monaten keine Nachricht von ihrem im Krieg kämpfenden Ehemann erhalten hat.

Daraufhin wird die Truppe nach Frankreich beordert, wo sich Craig nach der Landung in der Normandie auf eine Französin einlässt. Chase wird derweil von der wohlhabenden Magda umgarnt, die ihn dazu bringen möchte, die Armee zu verlassen, um ihr bei profitablen Schwarzmarktgeschäften zu helfen. Doch Chase kehrt an die Front zurück, wo er sich ein Bein verletzt, während sich in Belgien Trower in die opportunistische Violinistin Regine verliebt, die durch Nachtclubs tingelt, zeitweilig als Prostituierte arbeitet und Trower letztlich für einen anderen sitzen lässt.

Weitere desillusionierende Kampfeinsätze und romantische Begegnungen folgen. Am Ende befindet sich Craig mit einer schweren Kopfverletzung im Krankenhaus, während Chase weiterhin an seiner Beinverletzung leidet. Trower lebt inzwischen in der Sowjetischen Besatzungszone Berlins, wo er mit der jungen Deutschen Helga zusammenlebt. Eines Abends gerät er dort mit einem betrunkenen sowjetischen Soldaten in Streit, der in einer Messerstecherei endet, bei der beide ums Leben kommen.

weiterlesen