DRR SHOW 52 – Sommer, Sonne, Strandgefühle

Wir zerfließen sommerlich für euch in der 52. Show der neuen Zeitrechnung und haben mal wieder mehr Einzelreviews in die Tracklist gepackt. Der Neowestern AUFSTAND DER AUFRECHTEN macht den Anfang und trägt den Streit zwischen Rindern und Öl aus den eine wachsende Wirtschaftsmacht anfeuert. Da Kane und Mike mit ihrem Podcast Viva la Movielutión beschäftigt sind, ist Julia mit zwei anderen bayrischen Buam auf dem Krad nach Las Vegas AUSGRISSN und erzählt, was sie erlebt haben. Was Benedikt erleben musste, gibt er in seiner Besprechung zu BOSS LEVEL wieder, als hätte sich ein Film dazu verschworen schlecht sein zu wollen. Julia wechselt dann erneut das Thema und schaut bei drei Filme von Terry Gilliam vorbei und wirft einen einenden Blick auf 12 MONKEYS, BRAZIL und ZERO THEOREM. Nach der nächsten Staffelstabübergabe widmet sich Benedikt einem favorisierten Thema, dem Exorzismus. THE SEVENTH DAY ist ein neuer Beitrag zum mephistophelischen Genre und stellt dabei erneut die Frage ob Guy Pearce noch zu retten ist. Danach gehen Lisa und Julia zusammen mit Danny Boyle an THE BEACH und betrachten den fast nicht mehr jugendlichen Leonard DiCaprio. Zum Abschluss donnert Russell Crowe durch UNHINGED und benimmt sich schlecht. Passt doch. So ist unser Sommer. Kommt gut durch Glut und Flut.


Weiterlesen

Mission Adler – Der Starke Arm der Götter

Story: Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs verschwand ein 240 t Goldtransporter der deutschen Wehrmacht auf rätselhafte Weise – und bleibt bis zum heutigen Tag verschollen. Aber wo eine Herausforderung ruft, kann der Abenteurer Jackie nicht weit sein. Die Milliardenjagd nach dem heißen Gold führt ihn durch drei Kontinente. Militante Freiheitskämpfer, schießwütige Söldner und säbelschwingende Wüstensöhne versuchen ihm zuvorzukommen, aber Jackie ist immer einen Schlag voraus. Eine Auseinandersetzung jagt die Nächte, und der arme Jackie hat nicht mal Zeit sich um die Reize seiner drei exotischen Begleiterinnen Elsa, Ada und Momoko zu kümmern. Noch liegt der größte Schatz der Welt irgendwo im Wüstensand verborgen…

Weiterlesen

Filmlook – 01 – Steven Spielberg

»Man kann zwei Arten von Filmen machen:
unterhaltende, die möglichst vielen Menschen gefallen,
oder Filme, die mir gefallen und etwas über die Welt aussagen.«


Die erste Ausgabe Filmlook! Was wäre passender, als eine der berühmtesten Persönlichkeiten der modernen Filmgeschichte zum Thema zu machen? Wenn ein Regisseur das Hollywoodkino der 70er, 80er und 90er geprägt hat, dann ist das Steven Spielberg. Das Filmlook-Duo Tom Hartig und Lars Johansen haben sich einmal sein Lebenswerk angesehen – die Tops, die Flops, das Mittelmaß. Und fragten sich: “Mit welchen Kurzfilmen füllte Spielberg bereits als Teenager die Kinosäle?” und “Was hat Spielberg mit Arnold Schwarzenegger gemein?”

Die Antworten darauf und vieles mehr gibt es in den nun folgenden 109 Minuten zu hören.

Mehr von Filmlook gibt es auf Facebook und Youtube! Weiterlesen