DRR SHOW 49 – We Care A Lot

Wir sorgen uns um Euch. Deshalb schauen wir wieder mit einer Sendung vorbei. Es ist die letzte vor dem anstehenden Jubiläum, das auch einige Veränderungen mit sich bringen wird. Aber auch wenn wir unsere Sendungen reduzieren, heißt es nicht, dass wir weniger arbeiten. Es ist umgekehrt und in der nahen Zukunft wird sich da Einiges eröffnen. Aber wir bleiben auch nach der großen 50 im Show-Geschäft und bringen  unsere Meinung zu aktuellen und klassischen Stoffen. Der Pod #49 startet schlagartig mit einem Mid-Life-Werk von Jackie Chan: SPION WIDER WILLEN. Julia und Lisa schauen nach Guy Ritchies erneuten Rückkehr in Gaunermilieu und besprechen THE GENTLEMEN. Tobe wirbt für das SHIVERS FILM FESTIVAL 2021 mit dem wir uns als Medienpartner ganz besonders gerne befassen. Danach beschäftigt sich Benedikt mit WINDTALKERS, einem zweifelhaften Meisterwerk im US-Kapitel von John Woo. Julia und Stefan drücken die Netflix-Taste und stoßen mit I CARE A LOT zusammen. Am Ende müssen wir dann alle noch stark bleiben. Leo ist zu Gast bei Benedikt und sie fragen sich ob Arnold Schwarzenegger als McGuffin in KILLING GUNTHER funktioniert. Eigenlob stinkt. Deshalb sagen wir weiter Nichts. Habt Laune und bleibt weiterhin gesund oder genest. Es gibt noch viel zu gucken und zu hören.


Weiterlesen

Mission Adler – Der Starke Arm der Götter

Story: Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs verschwand ein 240 t Goldtransporter der deutschen Wehrmacht auf rätselhafte Weise – und bleibt bis zum heutigen Tag verschollen. Aber wo eine Herausforderung ruft, kann der Abenteurer Jackie nicht weit sein. Die Milliardenjagd nach dem heißen Gold führt ihn durch drei Kontinente. Militante Freiheitskämpfer, schießwütige Söldner und säbelschwingende Wüstensöhne versuchen ihm zuvorzukommen, aber Jackie ist immer einen Schlag voraus. Eine Auseinandersetzung jagt die Nächte, und der arme Jackie hat nicht mal Zeit sich um die Reize seiner drei exotischen Begleiterinnen Elsa, Ada und Momoko zu kümmern. Noch liegt der größte Schatz der Welt irgendwo im Wüstensand verborgen…

Weiterlesen

DRR-SHOW – 03-2019 – Der starke Podcast der Götter

In der letzten Sendung gingen wir bis ans LIMIT und auch dieses Mal erwartet Euch wieder ein richtiger Höhepunkt natürlich nur echt in Verbindung mit Benedikts Fundstück der Woche. Dort wo er zum Vorleser wird, knistert es vor Erotik und es stellt sich beinahe die Frage: Ob es noch besser kommen kann? Natürlich kann es das! Denn bei uns verkauft nicht nur Sex, sondern ebenfalls Inhalt und von diesem haben wir auch in der dritten Sendung reichlich zu bieten. So standen wir im Kino-Ring zusammen mit Michael B. Jordan, der alle guten Ratschläge von Zieh-Papa Sly Stallone in den Wind schlug, um dann doch mit Dolph Lundgrens filmischen Spross in den Ring zu steigen, natürlich in CREED 2 – ROCKY`S LEGACY. Ein Vermächtnis ganz anderer Art kann mittlerweile Clint Eastwood vorweisen, der es sich auch mit knapp 90 Jahren nicht nehmen lässt in THE MULE gleichzeitig als wichtigster Akteur sowohl vor, als auch hinter der Kamera zu agieren. Benedikt hat ihm dabei zugesehen und wird spontan ein wenig nostalgisch indem er einen Blick zurück auf die Abteilung in seinem Filmregal wirft, die einzig und allein dem Mann gewidmet ist, der von Warner Bros. immer Geld für die Finanzierung seines nächsten Projektes erhalten wird. Warum diverse Remakes in Hollywood immer wieder Geld für eine Finanzierung erhalten, fragt sich Tobe, der ebenfalls im Kino war, aber mit HARD POWDER und Liam Neesons neuestem Rachevehikel nicht so recht auftauen wollte. Ob wir dagegen vor unserem Heimkino dahinschmolzen, was wir dieses Mal in der Medienschau empfehlen können und warum Jackie Chan quasi der berühmteste Schauspieler weltweit ist, das hört Ihr in Sendung Nr. 3.

Weiterlesen