Das Haus der langen Schatten

Story: Kenneth Magee ist ein junger Schriftsteller und wettet 20.000 Dollar, dass er einen Bestseller-Roman innerhalb von 24 Stunden schreibt. Um ihn in Ruhe schreiben zu können zieht er sich auf ein abgelegenes Anwesen zurück. Als er dort ankommt muss er feststellen, dass es nicht so verlassen ist, wie ihm zuvor zugesichert wurde. Denn Lord Grisbane lebt dort seit geraumer Zeit mit seiner Tochter Victoria. Im Laufe der Nacht tauchen auch noch mehr Leute auf. Darunter Grisbanes beiden Söhne, Corrigan, der das Landhaus gerne aufkaufen möchte, und Mary Norton, die vom Verlag gesandt wurde, um Magee beim Schreiben des Romans zu behindern. Es stellt sich heraus, dass die Grisbanes ihren Bruder, der seit 40 Jahren in seinem Zimmer eingesperrt ist, wieder befreien möchten. Der ist jedoch schon aus seinem Zimmer ausgebrochen. Als sie dann die Polizei rufen wollen, geschehen merkwürdige Dinge, die dem einen oder anderen das Leben kosten.

weiterlesen