DRR SHOW 24 – aPOPEcalypse now

Was haben der neue BAD BOYS, DIE ZWEI PÄPSTE, Luc Bessons ANNA, das Kifferdrama BEACH BUM, SKIN DEEP (1980), DER FLUCH (1988), der Survival-Thriller ARCTIC (2018), SCHNEEWITTCHEN und APOCALYPSE NOW gemeinsam? Richtig, sie alle erzählen vom Ende. Vom Ende des Glaubens und der Glaubwürdigkeit, vom Ende der Treue und Gemeinschaft – und natürlich vom Ende des Lebens und aller Zeiten selbst.

Als nächste vollgepackte Show bieten wir wieder eine bunte Mischung aktueller (Kino-)Filme und – teils vergessener – Klassiker auf Heimmedien. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz, doch unter dem Mantel von purem Entertainment steckt häufig auch Diskussionswürdiges, überraschend Positives oder ernüchternd Schändliches. Was wir wie und wo für Euch herausstellen, unsere Erfahrungen und Meinungen zum besten geben, das erfahrt Ihr wie immer nach einem Klick. Doch wie versprochen geht das Jahr 2020 erst so richtig los, denn wir Radionauten sind kräftig „on Tour“, haben jede Menge Veranstaltungstipps für Euch parat und berichten bereits in unserer Einführung live von einer solchen („Edgar Wallace-Abend in Dresden“). Und wie es die Tradition will, präsentieren wir bereits zu Beginn – etwas abgespeckt – wieder unsere Top 5 des vergangenen Kinojahres. Bleibt mit uns auf Frequenz und werdet auch mit unseren nächsten Shows Zeugen des spektakulären (Wieder-)Einstiegs der Filmwelt in die Goldenen 20er. weiterlesen

DRR-SHOW – 18-2019 – Halloween Teil 1

In XANADU angekommen, fühlte es sich klein, schwach und irgendwie nicht dazugehörend. Doch was war passiert? Der GOLEM konnte die Frage nicht beantworten, wer dieser andere Clown ist, der offensichtlich in die Rolle des geschminkten Psychopathen geschlüpft war und hier den Weg versperrte. Definitiv hatte er DIE AUGEN DES SATAN und das Böse tief in sich liegend. „THE EVIL IN US ist was uns eint“, dachte es und ging ein Stück näher in Richtung der DEMONIC TOYS. Wie BESESSEN verkündeten diese: “NO MERCY mit schlechten Spaßmachern!“ Da trat der andere Witzbold heran, vollführte eine tiefe Verbeugung und begann die knallroten Lippen zu bewegen. „Gestatten JOKER mein Name und du spielst hier keine Rolle mehr“ stellte er sich vor ohne eine Miene zu verziehen und verkündete gleichsam was es bereits schwante. Der Club der Podcaster hatte wieder einmal den Shocktober eingeleitet und sich reichlich Verstärkung vors Mikro geholt. Von es war nun längst keine Rede mehr. Dafür Horror pur aus verschiedenen Kehlen über Filme, die im kollektiven Gedächtnis blieben. Welche das sind? Hört doch einfach selbst!


weiterlesen