Der Exorzist – Eine Filmreihe in drei Dekaden

Trash oder Meilenstein? Trotz seiner gewonnenen Reputation scheint die filmische Umsetzung von William Peter Blattys Roman „Der Exorzist“ von 1973 immer noch zu spalten. Aus dem Phänomen wurde eine Film-Reihe gehoben die qualitativ in jedem Fall strittig ist. Zum 30. Jubiläum von „Exorzist 3“ gehen wir auf die Werke ein, besprechen sie tiefgehend unter Berücksichtigung der jeweiligen Literatur und wenden uns auch „Legion“ zu, dem sogenannten Director´s Cut zu „Exorzist 3“. Knapp 2 Stunden dauert der Exkurs durch ein Franchise das eigentlich keines ist. Alle 5 Filme werden beleuchtet unter Ausschluss der zuletzt erschienen TV-Serie. Eine höllische Sondersendung mit Liebhaberei und Verachtung.


Weiterlesen

Hard:line 2020 – Info-Podcast 01

Es ist wieder soweit. Deep Red Radio wird ein weiteres Jahr auf dem Hard:line Film Festival vertreten sein. Sowohl mental als auch physisch. Vom 23.-27.September 2020 laufen in einer durch Corona-bedingten Zeit, zehn Langfilme und zwei Kurzfilmblöcke. Auf den restlichen Stuff, rund um die Veranstaltung, muss diesmal verzichtet werden. Keine Partys oder ausschweifende Orgien.

Das jedoch schreckt uns nicht ab und solidarisch wie wir eben sind, informieren wir auch von diesem extremen Event mit täglichen Bildern und Berichten in Podcast-Form. Alles Weitere, plus die ersten drei Langfilme des Festivals, erfahrt ihr in unserer Auftakt-Episode des Hard:line-Infopods 2020. Viel Vergnügen.


Weiterlesen

Suspiria – Then And Now

1977 erschien eines der „letzten Meisterwerke des klassischen Kinos“ (Willigens), ein Schlüsselwerk des „performativen Horrors“ (Stiglegger) – SUSPIRIA beschäftigt, trotz seines mittlerweile reifen Alters, immer mehr Zuschauer, wird immer wieder zelebriert, nun auch deutlich über die vormals festgefahrenen Genregrenzen hinaus. In unserem tiefroten Special bündeln wir alles, was wir Euch zum Thema „SUSPIRIA“, damals wie heute, anbieten können. Taucht zunächst intensiv in die Filme selbst mit ein, wenn unser Stefan mit Patrick Müller ausführlich über jeweils Dario Argentos Original und Luca Guadagninos Neuinterpretation aus dem Jahr 2018 diskutiert. Entscheidet für Euch selbst, mit welcher Variante Ihr vielleicht gar in das Titelthema einsteigen wollt, sollte es immer noch den Einen oder Anderen unter Euch geben, dem die Filme noch nicht in die Netzhaut gestochen wurden. Begleitet anschließend das Team von Deep Red Radio mit Kollegen und Gästen, wie wir anlässlich des Events A NIGHT IN BLOOD RED (Februar 2020) beide SUSPIRIAs in einem feierlichen Rahmen neu und ausgeschmückt erleben durften. Spitzt dann noch einmal ganz scharf die Lauscher, wenn wir zuletzt Filmwissenschaftler Prof. Dr. Marcus Stiglegger zum Interview treffen konnten und er über seine persönlichen und beruflichen Berührungspunkte mit beiden Filmen berichtet. Wir glauben, ein hörbar besseres Infopaket rund um SUSPIRIA findet Ihr nicht – jedenfalls nicht im deutschsprachigen Raum. Dafür bürgen wir mit unserem Namen!

Weiterlesen