Hard:line 2019 – Recap Extreme – Tag 2

Nachdem das komfortable Hotel Dock 1 uns mit einem kräftigen Frühstück entlassen hatte, streiften die zwei Deep Red Radioler Benedikt und Max durch das schöne Regensburg. Querten die bezaubernde Innenstadt und lauschige Parks, Wohnviertel mit durchstöbernswerten Shops, bevor sie ab dem Nachmittag wieder ins Festivalgeschehen einstiegen. Vier Filme waren zu sehen, unterschiedlichster Art und Motivation. Vom Zeitreiset-Thriller VOLITION über den Telekinese-Horror REBORN und eine positiv-depressive Dystopie mit ANIARA bis zum tiefroten Funsplatter GHOSKILLERS VS BLOODY MARY. In gut besuchten Vorstellungen wechselten die Stimmungen und Qualitäten. Wie genau das lässt sich durch das hören der 2. Tageszusammenfassung des Hard:Line Film Festivals einfachst ermitteln. Lauscht den Zweien und freut euch darüber hinaus morgen auf den heiß-ersehnten Zuwachs, wenn Tobe und Stefan uns vervollständigen. weiterlesen

The 12th Man

Story: Troms, Norwegen 1943. Jan Baalsrud ist einer von insgesamt 12 Saboteuren, die von den Deutschen gefasst werden. 11 von ihnen werden verhört, gefoltert und getötet. Nur Baalsrud entkommt: Schwer verletzt, klatschnass und mit nur wenigen Hundert Metern Vorsprung rennt er in den gnadenlosen Winter Nordnorwegens. Ihm dicht auf den Fersen die Gestapo unter Führung des brutalen Kommandanten Kurt Stage.

Baalsrud weiß, ohne die Hilfe und den Mut all jener Landsleute, denen er auf seiner Flucht begegnet, ist sein Schicksal besiegelt …

weiterlesen