Das letzte Land

Story: Ein fremder Planet jenseits unseres Sonnensystems: Zwei wortkarge Männer stoßen in einem gestrandeten Raumschiff aufeinander. Adem ist gerade aus dem Gefängnis ausgebrochen und hat sich durch einen starken Sandsturm gekämpft, bis er auf dieses vermeintliche Wrack gestoßen ist. Sein Verfolger Novak soll ihn wieder zurückbringen. Als der aber erkennt, dass das Schiff keineswegs fluguntauglich ist, desertiert er. Gemeinsam entkommen sie mit ihrer Rostlaube ins Weltall und machen sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause – bis sie plötzlich ein Signal empfangen…

Weiterlesen

E.T. – Der Außerirdische

Story: E.T. – ein kleiner Außerirdischer, der sich plötzlich drei Millionen Lichtjahre von seinem Heimatplaneten entfernt befindet. Versehentlich zurück gelassen, wird er von dem 10jährigen Jungen Elliott entdeckt, der ihn direkt in sein Herz schließt und ihm seine Hilfe anbietet. E.T. lebt sich zwar schnell in Elliotts Familie ein, in der er versteckt gehalten wird, leidet aber unter schrecklichem Heimweh. Er versucht mit seinen Verwandten auf seinem Heimatplaneten Kontakt aufzunehmen, um wieder nach Hause fliegen zu können. Doch gleichzeitig erfahren die Behörden von der Anwesenheit dieses kleinen Weltraumbesuchers und setzen alles daran ihn zu finden. Alleine Elliott und seine Geschwister Gertie und Michael können ihm noch helfen und ihre außergewöhnliche Freundschaft unter Beweis stellen… Weiterlesen

Interview mit Micah Gallo

Er kommt aus der Postproduktion und arbeitete mit seiner Visual-Effects-Firma an Genrefilmen wie HATCHET 1-3, CHILLERAMA oder THE QUIET ONES. Seine Spezialität ist es, kleine Streifen so aufzupolieren, damit auch diese wie Big Budget aussehen. Die Rede ist von Micah Gallo, der nun bei seinem Regiedebüt ITSY BITSY den eigenen filmemacherischen Wirkungskreis noch etwas erweitert. Mit dem Creature-Feauture, dass einem ganzen Genre huldigt, war er im letzten Jahr auf dem Hardline Filmfestival zu Gast. Wir haben den klassisch inszenierten Krabbelgrusel gesichtet und die Chance genutzt bei der Veranstaltung mit dem Sonnyboy über Inspiration, Produktion und Rezeption zu sprechen.



Story: Die alleinerziehende Mutter und Krankenschwester Kara zieht mit ihren beiden Kindern Jesse und Cambria von der Großstadt aufs Land, um sich um einen schwerkranken Mann mit multipler Sklerose zu kümmern. Die kleine Familie wäre wohl besser in der Stadt geblieben, denn schon bald werden sie von einer übergroßen Spinne heimgesucht, die Katzen zum Frühstück verspeist.

Weiterlesen