Interview mit Micah Gallo

Er kommt aus der Postproduktion und arbeitete mit seiner Visual-Effects-Firma an Genrefilmen wie HATCHET 1-3, CHILLERAMA oder THE QUIET ONES. Seine Spezialität ist es, kleine Streifen so aufzupolieren, damit auch diese wie Big Budget aussehen. Die Rede ist von Micah Gallo, der nun bei seinem Regiedebüt ITSY BITSY den eigenen filmemacherischen Wirkungskreis noch etwas erweitert. Mit dem Creature-Feauture, dass einem ganzen Genre huldigt, war er im letzten Jahr auf dem Hardline Filmfestival zu Gast. Wir haben den klassisch inszenierten Krabbelgrusel gesichtet und die Chance genutzt bei der Veranstaltung mit dem Sonnyboy über Inspiration, Produktion und Rezeption zu sprechen.



Story: Die alleinerziehende Mutter und Krankenschwester Kara zieht mit ihren beiden Kindern Jesse und Cambria von der Großstadt aufs Land, um sich um einen schwerkranken Mann mit multipler Sklerose zu kümmern. Die kleine Familie wäre wohl besser in der Stadt geblieben, denn schon bald werden sie von einer übergroßen Spinne heimgesucht, die Katzen zum Frühstück verspeist.

Weiterlesen

Mörderspinnen

Story: Das mysteriöse Massensterben von Rindern und Haustieren erschreckt die Bewohner der geruhsamen Kleinstadt Verde Valley. Rack Hansen, der örtliche Veterinär, fordert umgehend Unterstützung an. Selbige kommt in Form der Entomologin Diana Ashley und diagnostiziert sogleich Spinnengift als Ursache der rätselhaften Tode. Durch Petizie ihrer natürlichen Nahrung beraubt, müssen tausende von Taranteln ihre Nahrungsgewohnheiten umstellen und mutieren zu todbringenden Vielbeinern. Als die Tiere in der Umgebung jedoch knapp werden, bleibt den Spinnen nur noch eine einzige Futterquelle – der Mensch. Und Verde Valley liegt direkt im Zentrum der achtbeinigen Brut…

Weiterlesen

Hard:line 2019 – Recap Extreme – Tag 3

Endlich ist das Wolfspack wieder komplett am Start. Tobe und Stefan sind mit reichlich Wasser von oben nach Regensburg direkt auf die Bühne des Ostentor-Kinos gespült wurden, auf dem wenig später das Panel zum Thema “Perspektive Deutsches Genre” startete. Aber dazu erfahrt Ihr mehr in unserem Pod, denn der Freitag hatte schon 4 Stunden zuvor mit einem tollen Kurzfilm-Block, sowie dem Gentrifizierungs-Thriller “Der letzte Mieter” von Gregor Erler gestartet.

Nach einem erfolgreichen Panel mit Erler, Krystof Zlatnik und unserem Stefan folgte eine noch erfolgreichere Erfrischung an Bar, bevor es uns wieder in den dunklen Kinosaal zog. Geboten wurde das Creature Feature “Itsy Bitsy”, ein weiteres Werk aus der Julian Richards-Retrospektive mit dem klangvollen Namen “The Last Horror Movie”, welcher prophetisch die anschließende After-Show-Party mit Hellgore und Mortal Kermit einläutete.

Alles Weitere hört Ihr im aktuellen Recap feat. Mike von Viva la Movielución. Weiterlesen