The Congress

Story: Die Schauspielerin Robin Wright, deren Stern verblasst, bekommt ein beispielloses Angebot: ein Hollywood Studio will die Rechte an ihrer Person für 20 Jahre kaufen, sie scannen und ihr digitales Abbild für alle denkbaren Rollen besetzen, ohne Beschränkungen, ohne ihr Mitspracherecht. Im Gegenzug erhält sie eine astronomische Summe und das Versprechen, dass ihr digitales Ich niemals altert.

weiterlesen

Das Teutonenkino – Zwischen Marx und Muck – Teil 02

Der Deutsche Demokratische Genrefilm von den 50ern bis zum Anfang der 90er Jahre.

Herzlich Willkommen bei zweiten und letzten Teil unseres „Teutonenkinos – Ostdeutschland von den 50ern bis zu den 90ern – Zwischen Marx und Muck“.

Wie bereits im ersten Teil angekündigt wenden wir uns in diesem Pod dem Indianderfilm und seinem Star Gojko Mitic zu, und streifen kurz das Thema des unrealisierten Films. Dabei treffen wir auf bekannte Autoren, chaotische Zustände und ein sozialistisches Paralleluniversum. Und obendrein noch ein paar abschließende Worte.

weiterlesen