Hard:line 2019 – Info-Pod 04 – Director’s Spotlight

Und hier wäre der nächste Block / Pod / Episode unseres Hard:Line 2019 Infocasts. In diesem widmet sich Max ganz und gar dem Directors Spotlight rund um den preisgekrönten Autor, Regisseur, Produzent und Gründer der Movie-Distribution-Company Jinga Films, Julian Richards.

Als Regisseur erntete er erstmals 1997 für seinen Film Darklands den Melies D’Argent für den besten europäischen Film 1997 und von da an, folgte ein Preis nach dem anderen. Auf dem Hard:line Filmfestival 2019 werdet ihr im Zuge einer kleinen Retrospektive THE LAST HORROR MOVIE, REBORN und den bereits erwähnten DARKLANDS sichten können.

Und alles Weitere erfahrt ihr im Podcast und den Shownotes. weiterlesen

Brennender Tod

Story: Während der Rest Europas in tiefstem Winter bibbert, herrschen auf der britischen Kanalinsel Fara fast tropische Temperaturen. Ein örtliches Gasthaus mit kühlem Bier und exzentrischen Figuren wird zum Zufluchtsort für die gepeinigten Bewohner. Aber es ist nur eine Frage von Zeit und einigen Feuertoden, bis man sich mit dem wahren Grund der infernalischen Hitze konfrontiert sieht. Und der ist nicht von dieser Welt…

weiterlesen

Simeon Halligan Retrospektive mit Splintered, White Settlers und Habit

In dieser Dreifachbesprechung liegt der Fokus auf dem Werk Simeon Halligans, der sich mittlerweile ein gewisses Standing in der Szene erarbeitet hat. Dabei ist der Brite nicht nur ein äußerst interessanter Regisseur in Bezug auf seinen bisherigen filmischen Output, sondern auch Veranstalter eines eigenen Filmfests. Denn der Regisseur von SPLINTERED, WHITE SETTLERS und HABIT richtet zusammen mit anderen Kinoenthusiasten dieses Jahr nun schon zum zehnten Mal das Grimmfest aus, ein Event gar nicht so unähnlich dem Hard:Line Filmfestival. Mehr zu seinen drei Langspielfilmen hört ihr hier oder in unserem Interview an anderer Stelle.

weiterlesen

Luther – Staffel 4

Story: Der eigenwillige und charismatische Chief Inspector John Luther hat sich nach dem Tod von Sergeant Ripley, seinem engsten Kollegen, vom Dienst freistellen lassen. Die hochintelligente, psychotische Mörderin Alice Morgan, für die Luther eine starke Zuneigung entwickelt hat, wollte mit ihm ein neues Leben in Brasilien beginnen. Doch stattdessen hat sich Luther in ein abgelegenes Haus an der englischen Küste zurückgezogen. Dort überbringen ihm seine Kollegen Theo Bloom und Emma Lane die Nachricht, dass Alice Morgan nach einer Auseinandersetzung mit Gangstern in Antwerpen getötet worden sei. Luther, der unbedingt die Wahrheit über ihren Tod herausfinden und das Rätsel lösen will, kehrt in seine alte Abteilung für Schwer- und Serienverbrechen zurück.

weiterlesen