Dolemite Is My Name

Story: Rudy Ray Moores Karriere als Musiker ist gescheitert, und auch als Stand-up-Comedian und Ansager in Clubs ist er wenig erfolgreich. Gemeinsam mit DJ Roj und seinem Freund Theodore Toney betreibt er einen Plattenladen in Downtown Los Angeles. Es ist Toneys Aufgabe, den irren Ricco abzuwimmeln, der immer wieder in ihren Laden kommt. Rudy kommt eines Tages auf die Idee, Ricco und seinen Kumpels – Obdachlosen, Säufern, Ausgestoßenen der Gesellschaft – ihre Witze und Flüche, ihren Slang und ihre Reime abzulauschen, die ungezügelt vulgär, gewalttätig und frauenverachtend sind. Aus diesem Material entwickelt er die Figur des ‚Dolemite‘, eines schrill gekleideten Großmauls und Angebers, der eine Obszönität nach der nächsten raushaut und seine Pointen stets in Reimen setzt. …

Weiterlesen

What We Do In The Shadows – Staffel 1

Story: Der Serie handelt von vier ungleichen Vampiren, die in einer seltsamen Wohngemeinschaft in New York leben. Ähnlich wie im Filmklassiker „Mann beißt Hund“ führen sie eine Dokumentarcrew durch ihr Leben und legen so ihre größten Geheimnisse und Sorgen als jahrhundertealte Blutsauger offen.

Bei der FX-Comedy What We Do in the Shadows handelt es sich um eine amerikanische Serienadaption der neuseeländischen Vampirkomödie „5 Zimmer Küche Sarg“. Die kreative Verantwortung tragen Jemaine Clement („Flight of the Conchords“, „Legion“) und Taika Waititi („Thor: Tag der Entscheidung“, „Jojo Rabbit“), die bereits den Originalfilm schufen und zugleich die Hauptrollen spielten.

Weiterlesen