Der Elefantenjunge

Story: Petersen heuert für eine Expedition 40 Elefantenreiter, sogenannte Muhats, an. Auch Toomai und sein Vater beteiligen sich an dem Unternehmen, das den Vater bei der Jagd auf einen Tiger das Leben kostet. Nach dem Beerdigungsritual geht Kala Nag, der Elefant von Toomais Vater, an den Mahut Rham Lahl. Der Elefant verträgt sich jedoch nicht mit seinem neuen Besitzer und soll von Toomai im Dschungel getötet werden, nachdem Kala das Expeditionslager und beinahe auch Rham Lahl eingestampft hat. Kala führt Toomai zu einem Treffpunkt zahlreicher Elefanten, dessen Lage der Junge an Expeditionsleiter Petersen weitergibt. Nach dem vollzogenen Jagdereignis bekommt Toomai den Ehrentitel “Toomai von den Elefanten” und wird zum Mahut ausgebildet.

weiterlesen

DRR-SHOW – 02-2019 – Bis ans Limit

In der aktuellen Sendung gehen wir ans LIMIT. Bereits in der Medienschau stößt das Team, dieses Mal komplettiert durch Stefan, auf das Jugendmagazin von Disney aus den 90ern und hat Mühe und Not nicht die Kontrolle zu verlieren. Amüsant starten wir aber aus Missmut ist zu beklagen, beispielsweise mit einem untergegangenen Stallone. Alle 4 Deep Red Radioaner kommen im Homeentertainment-Sektor zu Wort und schließen sich schlussendlich zusammen um einen Blick auf „Glass“ zu werfen der in den deutschen Kinos gastiert und dabei geben wir noch unsere Eindrücke zum allgemeinen mystischen bis blockbusterhaften Schaffen von M. Night Shyamalan wieder. Alles was in diesem Ankündigungstext nicht erwähnt wurde ist zusätzlich zu entdecken in der 2. Show des Jahres 2019. Hört, hört, hört.

weiterlesen