Interview mit Julian Richberg und Peter Schulz

Benedikt behauptet ja stets viel und vielleicht nimmt er den Mund etwas zu voll, wenn er meint, dass ARBORETUM von Julian Richberg einer der wichtigsten deutschen Filme der letzten Jahre ist. Aber wenn man es genau betrachtet, liegt er am Ende doch nicht so verkehrt. Julian Richberg ist ein junger Filmemacher und ohne finanzielle Förderung ist ihm ein technisch raffinierter und inhaltlich starker Genrefilm gelungen, der mehr zu erzählen versteht, als andere es bewerkstelligen können. Er konnte seine Coming-of-Age-Geschichte aus der Mitte Deutschlands auf dem 9. Hard:Line Filmfestival präsentieren und widmete sich einem Interview mit Deep Red Radio. Hört zu und erzählt es weiter, denn ARBORETUM wurde noch von keinem Label entdeckt und er sollte von vielen gesehen werden. Er hat es verdient. Weiterlesen

The Beach

Story: Der junge Amerikaner Richard kommt nach Thailand, um das große Abenteuer zu entdecken. Von einer durchgeknallten Engländerin erfährt er von einer geheimen Insel, einem entlegene, völlig unbekannten Strand: das Paradies. Mit einer handgezeichneten Karte machen sich Richard und das französische Pärchen Francoise und Etienne auf den Weg, diesen fabelhaften Ort zu finden. Nach zahllosen Abenteuern und Gefahren gelangen sie tatsächlich auf die Insel, doch auf der Anhöhe eines Wasserfalls ist der Weg zu Ende. Sie wagen den Sprung in die Tiefe und ahnen nicht, dass es der Beginn einer Reise ins Herz der Finsternis ist…

Weiterlesen