DRR SHOW 56 – Ghostbusters Kills!

Wenn Franchises weitergeführt werden, deren Wurzeln uns nostalgisch stimmen, ist die Angst immer groß. Was wird aus dem Original gemacht? Hatten die aktuell Interpretierenden genug Respekt oder ist es wichtiger eine neue Generation mit anderen Sehgewohnheiten an das Thema heranzuführen? Oder kann man beides gleichermaßen bewerkstelligen? In unserer Show #56 betrachten wir gleich zwei Filme, auf die genau diese Erwartung und Hoffnung zutreffen. Benedikt und Leo sprechen nach der Einleitung zu Beginn über GHOSTBUSTERS LEGACY und Tobe interpretiert zusammen mit Benedikt am Ende HALLOWEEN KILLS. Zwischen den beiden Hauptattraktionen platzieren sich unterschiedliche Themen. Julia betrachten LOTTI, der sich als „anderer Heimatfilm“ bezeichnet. Benedikt erfüllt den Bildungsauftrag und gibt seine Meinung zum Dokumentarfilm IN SEARCH OF THE LAST ACTION HEROES wieder. Er nimmt sich auch den neuen Film von Resident W.S. Evil vor, in dem der Genre-Regisseur erneut seine Ehefrau den gröbsten Gefahren aussetzt: MONSTER HUNTER. Im KESSEL BUNTES frönen Jungs ihren Spielzeugen. Ein Paket wird aufgerissen um neugierigen Augen preiszugeben, was für schöne Actionfiguren sich darin verbergen. Des weiteren nimmt der liebe Max den Benedikt an die Hand um GROWL zu besprechen, denn Benedikt hatte in Kindertagen Angst vor Hunden und mit diesem Film könnte er zu jener Zeit noch in dieser Furcht bestätigt werden. Ob der Tierhorror einem CUJO die Pfote reichen darf, erfahrt ihr, natürlich auch im unausweichlichen KING-Vergleich. Dickes Brett! Bohrt Euch fleißig durch die Show.

Weiterlesen

DRR SHOW 38 – quer durch die Zeit

Die 38. Show von Deep Red Radio gebärt sich in die Welt und vereint so viele Stimmen wie selten. Die Radiogesichter Benedikt und Tobe begehen gleich zwei Reviews gemeinsam. Zum einen setzen sie die Meinungsbildung zu TENET fort, die in der letzten Sendung von Jena aus begonnen wurde. Zum anderen durchschreiten sie im Wicked-Vision-Media-Slot das GATE 2 um den Teen-Horror zu erleben und zu beurteilen. Unsere lieben bayrischen Gäste, Mike und Korbi vom Schwester-Podcast VIVA LA MOVIELUCION sprechen über den Hexengrusel THE WRETCHED, mit dem katastrophalen deutschen Verleihtitel THE WITCH NEXT DOOR. Zumindest 1/3 von ihnen sehen wir auch bald freudig in Regensburg beim HARD:LINE FILMFESTIVAL wieder. Benedikt entdeckt nebenher noch eine weitere Regensburg-Verbindung: DADDY´S GIRL. Dessen Regisseur, Julian Richards, hatten wird im Donaustädtchen letztes Jahr kennengelernt. Das Trio Lisa, Julia & Elisa widmet sich dem von hier aus abseitig gesehenen Film GOOD WILL HUNTING. Und gehen der Frage nach, ob der Film wirklich Oscar-würdig war. Ernst und dem realen Schrecken zugewandt, begegnet Benedikt gegen Ende noch Terrence Malicks Pazifistenepos EIN VERBORGENES LEBEN um zum Abschluss mit Max und Leo über Klaus Kinski in KILLER TRUCK zu stolpern. Is was los bei uns und wir lassen euch teilhaben. Wie immer gerne und mit viel Film im Blut.

Weiterlesen

Rottweiler

Story: 2018 in einem Straflager in Süd-Spanien : Aneinandergekettet gelingt dem illegalen Einwanderer Dante mit einem anderen Häftling die Flucht in die Berge. Gefängnisdirektor Kufard, aus dessen Lager noch nie ein Häftling entkommen konnte, hetzt ihnen einen blutrünstigen Rottweiler mit einem Stahlgebiss auf die Fersen. Schnell hat die Bestie Witterung aufgenommen und zerfleischt im Blutrausch Dantes Zellengenossen. Dante schafft es, an eine Waffe zu kommen und erschießt einen Wärter und die Bestie. Doch der Rottweiler scheint unsterblich zu sein. Unaufhaltsam setzt die Killermaschine Dante nach und verschont in ihrem Blutrausch niemanden, der ihren Weg kreuzt.

Weiterlesen