The Foreigner

Story: Durch einen unglücklichen Zufall wird Fan, die Tochter des Geschäftsmanns Quan, bei einem Bombenattentat irischer Terroristen in London getötet. Durch dieses Ereignis traumatisiert sinnt Quan, einstiger Vietcong-Kämpfer, auf Rache. Auf seiner Suche nach der Identität der Terroristen, bittet er den britischen Regierungsbeamten Liam Hennessy um Unterstützung. Nachdem er von offizieller Seite aber keine Hilfe bekommt, nimmt er das Gesetz selbst in die Hand und geht auf einen persönlichen Rachefeldzug…

weiterlesen

Interview mit John Glen

Ein sichtlich erfreuter und liebenswerter John Glen war der diesjährige Regie-Stargast beim Cineways-Filmfestival. Und wie es sich für uns gehört, haben wir keinerlei Mühen gescheut, den James Bond-Macher vor das Mikrofon zu bekommen. Freut euch nun auf … spannende Minuten voller interessanter Eindrücke, was es heißt den bekanntesten Agenten der Welt mehrfach auf die Leinwand zu zaubern…

Danke an Leo von dèjàVu für das tolle Interview! weiterlesen

Cineways Filmfestival 2017 – Donnerstag

Auf der Jagd mit Kommissar X und Leo von dèjàVU und einem feierlichen Come-Together


Der zweite Tag des Cinestrange-Filmfestivals stand ganz im Zeichen von Brad Harris, dessen Film “Im Zeichen der chinesischen Nelke” bereits am Vortag lief und mit den Streifen “Die Diamantenhölle am Mekong” und “Kommissar X jagt die roten Tiger” nun zwei weitere Werke im Rahmen seiner Retrospektive geplant waren. Warum es leider doch nur Kommissar X wurde, und wie die anschließende Come-Together-Party war, auf der Harris auch seinen Preis für das Lebenswerk erhalten hat, erfahrt Ihr in unserem heutigen Pod. weiterlesen