Fleming: The Man Who Would Be Bond

Story: London im Jahr 1939. Ian Fleming ist ein Playboy, der das Leben in vollen Zügen genießt, aber im Schatten seines erfolgreichen Bruders Peter steht. Seine Mutter Evelyn hat genug von seinem Treiben und legt ein gutes Wort beim Premierminister ein. Fleming bekommt einen Job im Marine-Nachrichtendienst. Er hat zwar keinerlei Erfahrung, denkt aber unkonventionell und verfügt über gute Instinkte. Neben seiner neuen Tätigkeit als Spion lässt sich Fleming mit zwei jungen Damen ein: der naiven Muriel Wright und der geheimnisvollen Anne O’Neill. Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, sind Flemings Methoden und Fähigkeiten gefragter denn je, und er beginnt seine wahren Talente zu entdecken und setzt als Spion sein Leben aufs Spiel. Seine Abenteuer, die er in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Jamaica erlebt, werden für ihn die Inspiration für eine der größten Figuren der Filmgeschichte sein: James Bond. weiterlesen