How I Live Now

Inhalt: Die 15-jährige Elizabeth, genannt Daisy, wird von ihrem Vater von New York zur Verwandtschaft auf eine Farm im ländlichen Norden Englands geschickt. Dort organisieren ihre Cousins und Cousinen den Alltag praktisch komplett alleine, da ihre Mutter Penn auf Geschäftsreise ist. Zunächst hat Daisy Schwierigkeiten, sich in die neue Umgebung einzufinden. Doch dann verliebt sie sich in ihren ältesten Cousin Eddie und mit seiner Hilfe findet sie langsam zu sich selbst und beginnt das Leben auf dem Hof zu genießen. Die neue Freundschaft und Liebe wird getestet, als ein unbekannter Feind London angreift und plötzlich ein Krieg ausbricht. Nach einigen Tagen nehmen Soldaten die Farm ein und trennen die Jungen von den Mädchen, um sie auf andere Farmen zu schicken. Daisy beschließt von der Farm zu fliehen, um Eddie zu finden und an seiner Seite den Krieg zu überstehen.
weiterlesen

Blood, Sand & Anarchy – Das Post-Apokalyptische Kino

Info: Passend zum aktuell angelaufenen Mad Max: Fury Road hat Tobe sich dazu entschlossen ein Auge auf das Thema „Blood Sand & Anarchy – Die Post-Apokalypse im Kino“ zu werfen. In den kommenden 90 Minuten steigt er mich euch in die Untiefen eines der Subgenre des „Katastrophenfilms“ hinab. Sicherlich werde er dabei nur knapp unterhalb der Oberfläche bleiben, aber alles andere würde wohl den oft zitierten Rahmen sprengen. weiterlesen