Nightwatch FM: Game Of Thrones – Recap Staffel 6

Story: Die Sommer dauern mehrere Dekaden und die Winter können ein Leben lang anhalten in der fantastischen Welt der neuen herausragenden HBO®-Serie basierend auf der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Vom ränkevollen Süden bis hin zu den wilden Ostländern, im eisigen Norden und an der uralten Mauer, die das Land von der Dunkelheit trennt, kämpfen die machtvollen Familien der sieben Königreiche verbissen um den Eisernen Thron. Es ist ein hintergründiges und betrügerisches Spiel um Einfluss und Ehre, Unterwerfung und Triumph. Im Game of Thrones, dem Spiel um den Thron, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Gewinn oder stirb.


Und damit begrüßen wir euch zum GAME OF THRONES-Recap der sechsten Staffel. Wir, das sind Tormund Wilken, Khaleesi Kloppisch und Felix Lannister.

In diesem Recap bieten wir euch Halbwahrheiten, einige Fakten, eine Prise Gossip und reichlich Spekulatius. Darüberhinaus kann es passieren, dass schnell der Faden verloren geht und hundert wiedergefunden werden. Ebenso wird sich ein jeder um Kopf und Kragen reden und sehr viele Sachen verdrehen oder schlichtweg vergessen.

Doch wir schwören, beim nächsten Mal wird alles Besser! Echt jetzt!

WICHTIG: Wer die Serie oder die Romane oder Beides nicht gelesen/gesehen hat, dem sei gesagt, dass wir mörderisch SPOILERN!!!!!

WICHTIG NR.2: Unter dem Soundcloud-Player findet ihr uns auch Live in Farbe und Bunt. Deep Red Radio wird zukünftig auch das eine oder andere Mal zu Deep Red Vision mutieren.


“Flieht, ihr Narren” — Gandalf Sturmkrähe

So und damit wäre die letzte Warnung raus.




SHOWNOTES:

Hier gehts zum Recap der fünften Staffel “Game Of Thrones”.