Die Leiche der Anna Fritz

Story: Anna Fritz, Spaniens größter Filmstar und eine der begehrtesten Frauen der Welt, stirbt unerwartet. Nach ihrem Tod wird ihr Leichnam in einer Leichenhalle aufbewahrt, in der der schüchterne Pau arbeitet. Pau ist fasziniert von den sterblichen Überresten der jungen Frau. Auch seine kurz darauf aufkreuzenden, angetrunkenen Freunde Ivan und Javi können der Versuchung nicht widerstehen, den nackten Körper der einst unerreichbaren Schönheit mit eigenen Augen zu sehen. Doch das allein reicht den drei Männern bald nicht mehr und sie überschreiten Grenzen. Da schlägt Anna plötzlich die Augen auf…

weiterlesen

Bei Anruf Mord ✍

Alfred Hitchcock gehört fraglos zu den einflussreichsten und beliebtesten Filmemachern aller Zeiten. Dies wurde vor allem auf der Hitchcock-Tagung, welche vom 19.06.14 – 21.06.14 in Dresden stattfand, wieder einmal deutlich. Egal ob es die Erzählweise ist, die Nutzung der Kamera, die Musik oder das Casting der Darsteller, nahezu alle Punkte wurden ausreichend behandelt, so dass sich das Bild des Meisters merklich im Kopf des Tagungsteilnehmer formen konnte. Aber auch einzelne Filme wurden beleuchtet, so auch Hitchcocks Dial M for Murder ein Werk, welches Hitch selbst nicht sonderlich gut leiden kann, beim Publikum aber auf große Gegenliebe stieß. weiterlesen