Lady Snowblood

Story: Yuki wurde von ihrer Mutter Sayo nur aus einem Grund geboren: Rache. Während politischer Unruhen zuvor wurde Sayos Familie brutal von vier Gewaltverbrechern ermordet. Die Verzweiflung trieb sie zum Mord an einem ihrer Schänder, doch musste sie dafür ins Zuchthaus. Bestärkt von Hass und von Rache getrieben, hurte sie mit Gefangenen und Wärtern um ein Kind, ein Werkzeug ihrer Rache, zu gebären. Sayo stirbt noch bei Yukis Geburt, nicht jedoch ohne Maßnahmen veranlasst zu haben. Gedrillt von einem Kriegermönch wird Yuki 20 lange Jahre in der Kunst des Tötens unterrichtet: “You have a destiny; forget joy, forget sorrow, forget love and hate, forget everything except vengeance!” Aus Yuki wird Lady Snowblood und die Welt färbt sich rot.

Weiterlesen

Revenge of the Green Dragons ✍

Seit 19.02.2015 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

„Wir Chinesen sind das Arschloch Amerikas“. So beschreibt ein Gangleader der Green Dragons den Stellenwert seiner Landsleute in der amerikanischen Gesellschaft. „Wenn ein Schlitzauge stirbt, ermittelt die Polizei erst gar nicht“. Das sind harte Worte, aber sie treffen auf die vielen illegalen Einwanderer aus Asien zu, die sich in den 70er Jahren ein besseres Leben in den Vereinigten Staaten versprachen. Unter ihnen befinden sich auch die beiden Jungen Sunny und Steven. Sie sind nicht verwandt, werden aber durch ihr gemeinsames entbehrungsreiches Leben zu Brüdern. Um ihre hohen „Reisekosten“ bei ihrem Kreditgeber abzuarbeiten, schuften sie für einen Hungerlohn als Tellerwäscher. Auf schmerzhafte Weise geraten die Beiden schnell in eine der in New York herrschenden Gangs, den Green Dragons. Ihre Karriere im Untergrund bringt sie bis an die Seite der Oberhäupter. Ihr Alltag ist von Gewalt und Geld geprägt, nach Jahren sind sie abgestumpft, doch der Sinn für Gerechtigkeit ist nie ganz in ihnen verstummt und wird ihnen bald große Probleme bereiten.
Weiterlesen