Rambo: First Blood

Story: John Rambo, einen ehemaligen Einzelkämpfer einer Spezialeinheit,  kehrt zurück ins Zivilleben und will den letzten Freund besuchen, den er aus früheren Vietnam-Einheit noch am Leben glaubt. Weil dem Sheriff der Kleinstadt weder Rambos Aussehen noch seine Art als Anhalter zu reisen gefällt, nimmt er ihn fest, um ihn “zu einem ordentlichen Mann zu machen.” Er und seine Gehilfen beleidigen und prügeln Rambo im Schutz ihrer Sheriff-Uniformen. Als sie ihm auch noch die Haare abschneiden wollen, reißt Rambo sich los und kämpft sich einen Weg in die Berge frei. Bei der anschließenden Menschenjagd geht es dem Sheriff ums Prinzip und John Rambo zeigt ihnen, wozu ein Mann fähig ist, der um sein Leben kämpfen muss und es dank seiner Ausbildung mit einer ganzen Militäreinheit aufnehmen kann.



Heimkino: 17.11.2011 (Studiocanal)
First Blood
Genre: Action, Drama
Land: USA 1982
Laufzeit: ca. 93 min.
FSK: 16

Regie:  Ted Kotcheff
Drehbuch: David Morrell (Roman), Michael Kozoll, William Sackheim, Sylvester Stallone
Kamera: Andrew Laszlo
Musik: Jerry Goldsmith
Produzenten: Buzz Feitshans, Mario Kassar, Herb Nanas, Andrew G. Vajna, …
Mit Sylvester Stallone, Brian Dennehy, Richard Crenna, Bill McKinney, Jack Starrett, Michael Talbott, Chris Mulkey, John McLiam, Alf Humphreys …